Beschwerden nach Lumbalpunktion

5 Antworten

Kopfschmerzen sind eine häufige Nebenwirkung, die verstärkt auftreten wenn man nach der Punktion nicht lange genug liegen bleibt. Die anderen Symptome sind mögliche, wenn auch unwahrscheinliche Nebenwirkungen. Ich würde aber zur Sicherheit einen Arzt, am besten einen Neurologen aufsuchen. Ist die Stelle gerötet oder überwärmt? Dann zügig zum Arzt.

Wie haben sich die Rückenschmerzen seit April entwickelt? Meine Lumbalpunktion ist nun drei Monate her und ich habe starke Rückenschmerzen. Neurologe und Radiologe haben auch nach CT nichts finden können. Wird das irgendwann besser?

Kopfschmerzen danach sind ok, aber der Rest sollte abgeklungen sein. Geh nochmal zum Arzt und lass das bitte abklären

Hallo larissa

Ich hatte auch vor 2 Monaten eine Lumbalpunktion , mir geht es heute auch noch schlecht, habe auch Schmerzen bei der Einstichstelle, bin körperlich auch noch sehr schwach. Hatte Ohrengeräusche und gleichgewichtsstörungen. Mein Arzt sagte, dass dieses eine ganz seltene Nebenwirkung ist. Aber machen kann man dagegen nichts.

Gr Maria

Nebenwirkungen sind am häufigsten ausgeprägte lageabhängige (beim Aufstehen) Kopfschmerzen, die bei aufrechter Körperhaltung deutlich zunehmen und sich bei Flachlagerung entsprechend bessern.

Was möchtest Du wissen?