Insektenstich juckt, entzündet nach 2 Wochen !?

So sieht es aus :/  - (Arzt, Krankheit, Schmerzen)

5 Antworten

Hallo,

der Arzt ist da der beste Ansprechpartner, per Ferndiagnose ist das immer umständlich und ungenau.

Für mich sieht das nach einer ganz normalen Reaktion deines Körpers aus, dein Immunsystem arbeitet gerade.
Meistens werden mit einem Insektenstich auch viele verschiedene Bakterien in den Körper "geschossen". 

Du solltest die stelle Kühlen und auf keinen Fall kratzen.
Sollte es beim Juckreiz und der Schwellung bleiben sehe ich da nicht so die großen Bedenken.

Doch kann man da auch eine allergische Reaktion nicht ausschließen.
Sollten sich Schwellungen im Gesicht, Atemnot, Fieber, starkes anschwellen der  Biss-Stelle oder gar Herzklopfen kenntlich machen dann unbedingt den Notarzt alarmieren. 
Sowas nennt man dann einen anaphylaktischen Schock.
Du könntest eine allergische Reaktion auf diesen Biss haben oder auf die Bakterien die sich übertragen haben - sowas ist lebensbedrohlich.

Sollte es bei aber bei dem was du beschreibst bleiben, so ist es nicht weiter schlimm. 
Muss sich aber mit Kühlen bessern sonst sehe ich da eine größere Dringlichkeit. 

Halt uns bitte auf dem Laufenden ! 
Gute Besserung.

Gruß,
DrIoannis

Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ich werde die Ratschläge auf jeden Fall so schnell wie umsetzen:) 

Ist halt entzündet. Der Arzt wird wahrscheinlich einen Rivanol-Verband machen. Am Effektivsten ist es wenn du einen Kühlbeutel drauf legst. Das schwillt dann ab und reizt dann die Haut nicht mehr so.

Tja jetzt solltest du in die Notfallambulanz. Mit solchen problemen rennt man nicht 4 Tage herum und fragt dann freitag abends.

Spätestens wenn ein roter Strich von der Stelle ausgeht solltest du ganz schnell zum Arzt.

......

Entzündet oder viel zu viel gekratzt

CoolCare Roll one Stick.

Was möchtest Du wissen?