Beleuchtung in Läden löst bei mir Schwindel aus...

3 Antworten

Vielleicht liegt das an den Neonröhren, die älteren Flackern immer. Die meisten Menschen merken das nicht, aber einige wenige schon. Moderne Neonröhren bzw. moderne Vorschaltgeräte verhindern das flackern. Kann Dein Chef vielleicht die alten Vorschaltgeräte gegen neue austauschen lassen? Dann fühlen sich auch die Kunden unbewusst wohler.

Hallo ,ich habe diese Frage mit grossem Interesse gelesen ,da ich seit einem halben Jahr unter genau dem selben Schwindel leide.Ich war schon bei vielen Ärzten und das einzige was bis jetzt herausgefunden wurde war dass ich unter Borelliose leide und zwar momentan akut.Ich hatte schon eine Antibiotikabehandlung ,dadurch war es besser .Doch ein paar Wochen später ging das wieder los ,muß jetzt noch einmal das Blut untersuchen lassen.Für mich ist das Einkaufen in grossen Supermärkten eine riesen Problem da ich da immer Schwindel bekomme,besonders da,wo das Licht am Stärksten ist sprich Kühlregal.

Hi

Ich leide jetzt seit 14 Monaten an Dauerschwindel. Erst vor ein paar Wochen hat ein Psychologe herausgefunden, dass etwas mit meinen Nieren nicht ganz in Ordnung ist (Er meinte, dass die meisten Ärzte noch andere Vergleichswerte benutzen, die aber schon veraltet sind. Deswegen hat das noch kein anderer herausgefunden.) UND er hat mir gesagt, dass die Nieren auf viel Licht (egal ob das Sonnenlicht im Sommer oder Kunstlicht) reagieren. Jetzt im Winter oder auch abens bzw. morgens ist mir nicht schwindelig.

Ich weiß nicht wie der Schwindel bei euch ist, aber bei mir ist das so, wie der Schwindel wenn man gerade einen Wasserball aufgeblasen hat.

MfG
Maximilian H.

Was möchtest Du wissen?