Übelkeit, Schwindel, Schwächegefühl und Kopfschmerzen nach Erhöhung von L-Thyroxin?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die lange Dauer zwischen Dosisänderung und auftreten der neuen Symptome lässt vermuten, dass es womöglich nicht davon kommt.

Wichtig wäre auch in dem Zusammenhang die Frage, wie ging es dir vor der Dosiserhöhung ( in allen Belangen ) ?

Die einfachste Möglichkeit auszutesten, ob die erhöhte L-Thyroxin-Dosis dafür verantwortlich ist, wäre wohl, die Dosis wieder zu reduzieren und ein paar Tage zu beobachten, welche Auswirkungen das hätte.

Hast Du Dich im Internet schlau gemacht, welche Symptome typischerweise bei Hyperthyreose auftreten?

Kann das durch die Erhöhung von L-Thyroxin kommen? 

So etwas klärt man mit seinem Arzt.

Es muss keinen Zusammenhang mit dem Medikament geben und darauf zu bauen, hier Hilfe dazu zu finden, führt schlicht ins Nichts ...

Was möchtest Du wissen?