Angst vorm Praktikum =( ( krankenhaus )

4 Antworten

Es gibt immer mehr Männer in Krankenhäusern. Ich glaube es gibt niemanden der nicht diese Nervosität kennt. Als Praktikant bekommt man sehr selten Aufgaben wo man etwas falsch machen kann. Du wirst keine Aufgaben bekommen wo Du bei Operationen helfen musst, keine Sorge. Es werden einfache Aufgaben sein, entspane Dich und freue Dich darauf neue Erfahrungen zu machen. Schüchternheit kann man auch überspielen, lächle viel und versuche Dich in ein wenig SmallTalk. Z.B. arbeiten Sie schon lange hier? Wie sind Sie zu diesem Beruf gekommen... Stelle Fragen wo die anderen viel erzählen müssen. :)

Keine Angst, die werden dich nichts machen lassen, wo man Fehler nicht wieder beheben könnte.

Im übrigen ist niemand perfekt und wenn dir mal ein Fehler unterläuft, ist das halb so schlimm. Die Hauptsache ist, du lernst daraus.

Du wirst mit den Leuten schon klar komme, solang du nicht frech oder aufmüpfig bist. Lass dich doch einfach mal überraschen. Wenn du merkst, dass es nichts ist, dann weißt du es zumindest für deine spätere berufliche LAufbahn.

Also in meinem Krankenhaus arbeiten mindestens genausoviele Männer wie Frauen. Was machst du denn dort? Ein Pflegepraktikum? Beim Fäkalienbeseitigen und Putzen kann man ja dann nicht viel falsch machen...

das war aber eine motivierende Vorbereitung auf seine Aufgaben ;-))

@Galsan501

Das ist eben die Realität :D

Mach dich nicht verrückt. Denk dran du bist Praktikant und Fehler dürfen passieren,du lernst ja erst noch dazu. Du wirst sicherlich keine schwierigen Aufgaben bekommen. Kopf hoch,du packst das auch als junge!

Was möchtest Du wissen?