Zahnfleischtasche behandeln oder Zahn ziehen?

2 Antworten

Wenn der Zahn noch zu retten ist, würde ich den auf jeden Fall behandeln lassen. Auch wenns nur ein Backenzahn ist, kann der ja auch später noch nützlich sein. Zum Beispiel, wenn der Nachbarzahn auch kaputt geht und du dafür nen Zahnersatz brauchst. Eine Brücke kannst du dann nicht mehr einsetzen … Die Parodontologie-OP gibt’s heute auch schon mit schmerzfreien Methoden. Ultraschall-Curettage heisst das. Alles in allem eine ziemlich aufwendige Sache, aber langfristig gesehen lohnt es sich bestimmt.

Hallo, wie auch schon einige vor mir sagten, die Zahnsubstanz soll immer erhalten bleiben. Daher immer in allerletzter Konsequenz den Zahn ziehen! Ich würde dir auch raten über eine Parodontose-Behandlung nachzudenken. Hier gibt es inzwischen ganz tolle Heilmethoden. Informiere dich bei deinem Zaharzt, er kann dir sicherlich helfen. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?