Woran merkt man, ob Methylphenidat (Ritalin/ Medikinet) wirkt (NICHT als Droge)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe es auch erst seit kurzer Zeit und ich merkte ziemlich schnell wie sehr sich meine Lebensqualität stark verbessert hat und die durch ADS gehörenden Symptome auch deutlich vermindert haben.

Das mit der Dosierung ist sehr individuell. Wichtig ist einfach dass du immer wieder Ritalin freie Tage einhälst. Das ist wichtig für die Erholung des Körpers...

Ich wünsche dir viel Glück!

Erwachsen mit ADHS sind meistens zuzätlich noch Depressiv, ängstlich und Verhaltensgesört.Bei der Adulte ADHS sind das Keine Eigene Krankheitsbilder sondern als Symptom der Adulte ADHS anzusehen.Das Heißt nun für dich herauszufinden ob Medikinet dir Ängste und Depression(verminderter Antrieb eingeschlossen ) sowie sozial/emotional Hemmungen nimmt.Außerdem kannst du wenn du auf deine Konzentrations Leistung achten ob es genügt wenn nicht dann bittest du den Arzt um ein Medikamenten Erhöhung

Du müsstest doch merken, dass es hilft, wenn deine Symptome, die du bisher hattest, weniger werden oder weg sind und es dir besser geht.

Mögliche Nebenwirkungen findest du im Beipackzettel.

Und wenn du das Gefühl hast, das Medikament hilft überhaupt nicht oder zumindest nicht so, wie du und dein Arzt vermuten/erwarten, dann halte mit dem Arzt Rücksprache über das weitere Vorgehen.

Lies sorgfältig den Beipackzettel durch !

Dort sind Wirkungen und Nebenwirkungen genauestens beschrieben !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?