wohin mit übrig gebliebenen tabletten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nicole, ich gebe meine Tabletten, die ich nicht mehr nehmen muß oder will, schon immer in der Apotheke ab. Es ist mir noch nie passiert, dass die Entgegennahme abgelehnt wurde. Im Gegenteil: Mein Apotheker hat sich eher lobenswert geäußert, dass ich das so handhabe. Als Verbraucher kann man nicht unbedingt einschätzen, welche Tabletten in den normalen Hausmüll wandern dürfen. Restbestände von Antibiotika sollte man auf jeden Fall in der Apotheke abgeben. Grüße Gerda

In Hamburg kann man seit einigen Jahren die Tabletten in den Restmüll werfen, das wurde in der Presse gemeldet, trotzdem gebe ich sie in der Apotheke ab und es ist soweit auch kein Problem, sie ist meine Hausapotheke und da ist es Service am Kunden.

In den Abfluss oder die Toilette gehören sie nicht.Und nicht mehr jede Apotheke nimmt abgelaufene Medikamente zurück.

Bis 2009 war die sprichwörtlich sauberste und einfachste Lösung, die Medikamente zur nächsten Apotheke zu bringen und die Entsorgung in fachmännische Hände zu übergeben. Aufgrund einer Änderung der Verpackungsverordnung kann es aber sein, dass einzelne Apotheken diesen Service aus Kostengründen nicht mehr anbieten. Ein kurzer Anruf genügt jedoch meistens, um zu erfahren, ob die jeweilige Apotheke alte Medikamente entgegennimmt

Grundsätzlich können Medikamente auch in der grauen Restmülltonne entsorgt werden – solange eine haushaltsübliche Menge nicht überschritten wird. Denn seit der Hausmüll fast ausschließlich den Müllverbrennungsanlagen zugeführt wird, werden die arzneilichen Wirkstoffe auf diesem Weg zerstört, sodass sie keine Auswirkungen mehr auf die Umwelt haben. Allerdings wird auch Hausmüll nicht immer verbrannt, sondern landet manchmal auf einer Mülldeponie. Von hier aus können die arzneilichen Wirkstoffe ebenfalls ins Grundwasser gelangen. Die jeweiligen Kreis- und Stadtverwaltungen informieren, ob der Inhalt der grauen Tonne verbrannt oder auf einer Deponie gelagert wird.

http://www.vitanet.de/apotheke-und-mehr/medikamente-richtig-entsorgen

.

Antibiotika Einnahme - Anfangs einmal 2 Tabletten zwingend notwendig?

Hallo ihr Lieben,

der Hautarzt hat mir vorhin ein Antibiotikum (Skid bzw. Monocyclin) verschrieben mit den Worten "ab heute täglich eine Tablette".

Nun steht aber auf der Packungsbeilage, dass man mit einmal 2 Tabletten starten soll am ersten Tag, und danach dann eine.

Ist das zwingend notwendig und wozu dient das?

Wirkt es trotzdem auch wenn ich mich an die Anweisung meines Arztes halte?

Danke im Voraus

...zur Frage

Wirken Muskelrelaxan auf die Dauer wie eine Droge?

Ich habe gegen meine Nackenschmerzen Muskelrelaxan verschrieben bekommen. Die helfen sehr gut, aber ich habe Angst, dass ich davon abhängig werden kann. So etwas steht in der Packung. Jetzt sind die Tabletten bald alle (noch 2 Tage) und ich habe immer noch Beschwerden. Verschreibt der Arzt dann nochmal Muskelrelaxan?

...zur Frage

Opipramol 100 mg. Absetzen oder weiternehmen? Hilfe

Guten Tag =)

Ich nehme Opipramol 100 mg gegen Panikattacken. Eine morgens, eine Abends. Eigentlich. Vor 2 Wochen habe Ich angefangen, nur noch eine zu nehmen. Da Ich oftmals die 2.te vergessen habe. Seit Samstag nehme Ich gar keine mehr. Warum weiß ich auch nicht so wirklich, irgendwas hat mir gesagt, dass Ich die nicht mehr brauche Oo Ich habe keine Entzugserscheinungen, kann ohne Panik einkaufen gehen.

Nun ist es ja so, dass Panikattacken (die Ich seit 2 Jahren habe) ja nicht einfach von heute auf morgen verschwinden. Ich weiß dass man Tabletten nicht ohne ärztlichen rat absetzen sollte, aber jetzt ist es nunmal so.

Jetzt frage ich mich einfach : Lass ich es weiter drauf ankommen und schaue, wie es mir ohne Tabletten geht oder soll Ich sie weiter nehmen? Ich bin echt im Zwiespalt. Eine volle Packung liegt neben mir, aber wie gesagt, irgendwas hält mich ab, sie zu nehmen.

Ich habe erst in 2 Wochen einen Arzttermin deswegen frage ich hier einfach mal nach Rat. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Wie bekomm ich dann eine neue Pillenpackung?

Hey,

ich habe vor kurzem die Pille verschrieben bekommen und dafür auch ein Rezept. Mit dem muss ich jetzt in die Apotheke gehen und eine neue Packung holen oder woher bekomme ich sie sonst? Muss ich was dafür zahlen (Österreich)? Außerdem steht auf dem Zettel: 1 Monat ab und dann das Datum gültig... heißt das dann das es danach nicht mehr gültig ist oder? Wie bekomm.ich dann ein neues Rezept?

ich hoffe mir kann hier jemand helfen 😅😊

lg 😊

...zur Frage

Vorziehen der Pillenpause (bei einphasigem Präparat)

Hallo Community, ich habe eine Frage bezüglich meiner einphasigen Mikropille. Und zwar möchte ich aufgrund eines bevorstehenden Urlaubs die 7-tägige Pause der Pilleneinnahme vorziehen, also nach genau 14 Tagen der Einnahme 7 Tage pausieren. Anschließend würde ich die 7 verbliebenen Tabletten der jetzigen Packung zusammen mit den nächsten 21 Tabletten einnehmen (also dann insgesamt 28 Tage lang die Pille einnehmen, um die Tabletten nicht zu verschwenden) In der Packungsbeilage steht nichts bezüglich einer vorzeitigen Pause, deshalb wüsste ich gerne, ob ich meinen Plan bedenkenlos (bezüglich des Schutzes) umsetzen kann.

Danke im Voraus, LG

...zur Frage

Frage zum Medikament Azithromycin

Ich habe von Notarzt, auf grund einer Festgestellten Bronchitis, das Medikament Azithromycin 500 verschrieben gekriegt. Als ich es in der Apotheke geholt habe, sagte man mir ich soll dieses Antibiotika alle 8 Stunden nehmen. Habe mich als ich zu Hause war schon gewundert warum die Verpackung so klein ist. Als ich sie aufgemacht habe waren nur 3 drinnen, so wie es auch auf der Packung steht. Ich nahm eine ein und 8 Stunden später die Zweite. Da ich kein Freund der Packungsbeschreibung bin( lese diese Normal nicht), in diesen Fall hab ich es aber getan. Dort stand das man dieses Medikament nur einmal am Tag nehmen soll. Jetzt habe ich aber am ersten Tag schon 2 genommen. Meine Frage, setzt das die Wirkung herunter, oder ist das jetzt nicht so schlimm.?

PS: Weis jetzt wirklich nicht mehr ob der Arzt was gesagt hat zur einnahme.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?