Wieviel Hornhaut ist gut für die Füße?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sich durch die Hornhaut Schrunden bilden, dann ist es eindeutig zu viel. Wenn du einigermaßen regelmäßig zur Fußpflege gehst, kommt es nicht so weit. Alle 6 - 8 Wochen würde genügen. Dann sind die Füße gepflegt, die Nägel geschnitten und du bist immer gut zu Fuß!

Das weiß ein Podologe/eine Podologin besser als ein Laie, und auch besser als mancher (schlecht ausgebildete) Fußpfleger!

Was möchtest Du wissen?