Wieviele Baldriantabletten darf man nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Baldrian stark für die Nacht ist ziemlich hoch dosiert und davon solltest du nur eine einnehmen. Bei Überdosierung können Zittern und Magenprobleme auftreten. Es ist allerdings kein Wunder, dass du noch keine wirkung verspürt hast. Die Wirkstoffe des Baldrians beeinflussen die Stoffwechselaktivität der Nervenzellen.Die Schlafförderung beginnt nach der Einnahme von Baldrian erst langsam und erste Erfolge sieht man nach 5 bis 14 Tagen. Wenn Baldrian langfristig eingenommen wird, solltest du besser niedrig dosierte Dragees einnehmen. Du kannst aber heute davon ausgehen, dass die Pillen bei dir bereits beruhigend wirken und dadurch doch der Schlaf gefördert wird.

hallo, ich nehme selbst auch ab und zu baldriparan stark für die nacht, wenn ich nicht schlafen kann. ich brauche dann allerdings auch öfter mal 2 oder 3 stück, um eine wirkung zu merken. wenn ich nur 1 tablette nehme, hält es auch nicht lange vor. habe noch nie nebenwirkungen verspürt. ist wirklich ungefährlich und ich fange meist mit einer an, und wenn ich nach geraumer zeit immer noch wach bin, nehme ich noch 1-2 dazu. was nützt es mir, wenn ich täglich 1 tablette nehme, auch wenn ich ohne einschlafen kann. ich brauche sie ja nur gelegentlich, also kann ich die wirkung nicht ansammeln. wann sollte ich denn dann auch damit wieder aufhören? so müsste ich sie ja immer weiter nehmen. das macht wohl nur sinn, wenn ich jede nacht nicht schlafen könnte. in dem fall würde ich doch wohl zum arzt gehen.

Du solltest bei der Dosierung (1 Dragee) bleiben. Man muss Baldrian über einen längeren Zeitraum einnehmen, bis man eine Wirkung merkt. Nach ca. 1 Woche solltest du dann eine Besserung spüren.

Da kann ich meinen Vorrednern nur recht geben. Baldrian sollte nicht zu hoch dosiert eingenommen werden. Mit einem Dragee bist du schon gut bedient, bei einer zu hohen Dosierung weißt du außerdem nicht wie dein Körper darauf reagiert. Und die Gefahr einzugehen, dass Nebenwirkungen auftreten, würd ich nicht machen. Es gibt da eine hilfreiche Seite im Internet, da kannst du neben Baldrian auch noch andere pflanzliche Mittel efahren, die als Einschlafhilfe und konzentrationsfördern dienen.

http://www.docjones.de/wirkstoffe/baldrian/baldrianwurzel-extrakt

Dieses Problem hatte ich nämlich auch in meiner Prüfungsphase. Und das kennt bestimmt jeder. Zu viel Stress, Druck, Angst vor dem Versagen und Nachts nicht schlafen können.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen :)

Lieben Gruß Anna

hey!

ich nehme selber 3-4 baldrian tabletten am tag ein weil ich sonst nicht ruhig werde und schlafen kann und ich habe bis jetzt keinerlei probleme verspürt. da bei 1,58m ein gewicht von 41 kilo nicht gerade viel ist vertrage ich es gut .

Was möchtest Du wissen?