Wie verläuft eine op zur Entfernung eines eitrigen Abszess im bauchnabel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du kein Operationsgespräch gehabt? All diese Fragen werden nämlich vom Arzt mit dir geklärt werden. Das ist sogar Pflicht und Gang und Gäbe. Vor jeder Operation wird der Patient zu seinem allgemeinen Gesundheitszustand befragt, welche Narkose er haben möchte und dann darf der Patient all die Fragen stellen, die ihm auf der Seele brennen. Du bekommst das Gespräch sicher noch. Hab ein klein wenig Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du gesund bist, wirst Du befragt werden, welche Art von Narkose Du haben möchtest. So war es bei mir im November,auch wegen eines Abzesses. Ich habe mich in Vollnarkose legen lassen. Der stationäre Aufenthalt (und da geh ich mal von aus, war bei mir auch so) richtet sich nach dem operativen Eingriff und nach der Wundheilung, nach der Tiefe des Abzesses usw. Ein Abzess wird abgetragen und ausgeräumt und muss von unten her alleine zuwachsen. Das entstandene Loch wird tamponiert und die weitere Wundversorgung übernimmt dann der Hausarzt bzw. auch Du selbst. Die Krankschreibung richtet sich nach den Schmerzen, der Wundheilung etc. , da kann man keine Angaben zu machen, das wird sich dann zeigen. Viel Glück und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?