Wie schädlich ist Solarium ohne Brille für die Augen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Es besteht die Gefahr eines Sonnenbrandes der Augenlieder. Sehr schmerzhaft :-(
  2. Bis zu 10 Minuten (je nach Hauttyp und UV-Stärke) bei dauerhaft(!) geschlossenen Augen besteht keine Gefahr.
  3. Bei einer längeren Zeit fangen die Augenlieder an zu "flackern". UV-Licht kommt auf die Linse. Das führt auf lange Zeit zu Netzhautschäden.
  4. Schlimmer noch: Du schläfst unter dem Solarium ein und es kommt zu dem "Augen-auf-Schlaf". Die Augen öffnen sich ohne es wahr zunehmen. Das extrem starke UV-Licht trifft auf die Netzhaut und den Sehnerv. Augenschäden sind damit vorprogrammiert.
  5. Eine Schutzbrille sollte unter dem Solarium immer genutzt werden. Für eine Bräunung der Augenlider empfehlen wir die ersten 4 Minuten mit geschlossenen Augen zu sonnen und danach immer eine Schutzbrille aufsetzen.

Was möchtest Du wissen?