Wie Penis ohne Tabletten vergrößern?

5 Antworten

Also natürlich gibt es natürliche Wegen, deinen Penis zu vergrößern. Zum einen geht das hervorragend, indem du dich einfach rasierst.
Außer dem gibt es einige Methoden, mit denen du auch natürlich deinen Penis vergrößern kannst.

1. Jelqing

Beim Jelqing wird durch eine Melkbewegung dein Penis langgezogen. Das ist eine manuelle Übung, mit der du in einigen Monaten Durch aus 1-2cm zulegen kannst.
Da ist aber wirklich Ausdauer und Durchhaltevermögen gefragt.

2. Penisextender

Was auch sehr gut funktioniert ist ein Penisextender. Ähnlich wie beim Jelqing wird der Penis über Nacht (oder auf Arbeit) lang gezogen. Je nach Tragedauer von 6-8 Stunden können ebenfalls Resultate von 1-4cm erzielt werden. Sowohl in Umfang als auch in Länge ist einiges möglich. Ich persönlich habe den Phallosan Forte gekauft und ich habe in 9 Monaten 1,5cm in Länge und 1cm in Umfang zugenommen. Das ist relativ ordentlich, da ich ohnehin schon nicht soo schlecht bestückt bin.
Das Teil kostet aber was.

Ich würde es an deiner Steller erst einmal mit der kostenlosen Variante probieren.
Danach kannst du ja überlegen, ob du dir einen Phallosan Forte oder vergleichbaren Penisextender zulegen möchtest.
Aber pass auf, dass du nicht irgendwelchen schlechten Seiten, wie jene von dir erwähnte traust.
Es gibt da weitaus bessere Berichte. Ich fand damals diesen Bericht hier nicht verkehrt. Vielleicht schreibst du uns dann deine Erfahrungen wieder hier rein.
Generell würde ich dir empfehlen: Lass die Finger von so Sachen wie Pillen oder Cremes, das ist reine Abzocke!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ich denke auch, man sollte es zu Beginn mal mit dem Jelqing probieren. Wobei man da auch wirklich aufpassen sollte, dass man keine Fehler macht. Das falsche Warmup oder zu fester griff können das Gewebe nachhaltig schädigen..

1
@flexle82

Ja, mein Kommentar wäre wohl etwas ausgeufert, wenn ich auf jeden Punkt eingegangen wäre. Aber da hast du vollkommen recht (Y)

0

Du wirst doch wohl nicht diesen Bullshit aus Deinem angefügten Link glauben? Das ist Werbung für die reinste Abzocke, und nichts sonst!

Hast Du gelesen, wer der Autor ist? Johann König, - da fiel mir doch sofort unser Comedian aus Köln ein. Nomen est Omen, sag ich da nur.

http://www.johannkoenig.com/

Es gibt, - wenn überhaupt -, nur eine Möglichkeit die Penislänge zu erhöhen und die geht operativ, und das auch nur, wenn die dafür erforderlichen Voraussetzungen gegeben sind.

Wenn Du als Mann mit der Größe Deines kleinen Freundes nicht zufrieden bist, dann kann diese Unzufriedenheit ja nur optische Gründe und keine haptischen Gründe haben. Da kann ich Dir nur dringend empfehlen die Schambehaarung zu kürzen oder komplett abrasieren. "Je niedriger die Hecke vor einem Haus ist, umso größer wirkt das Haus".

Oder bau das Bauchfett ab, dann ragt er optisch weiter hervor.

Und wenn Deine Freundin nicht (mehr?) zufrieden ist (war sie es denn bisher?), dann ist es die falsche Freundin.

Sei zufrieden und freu Dich wenn Du gesund bist, das ist erheblich wichtiger als der eine oder andere Zentimeter mehr oder weniger. LG

Warum habe ich so eine sexuelle Unlust?

Hey liebe Community,

ich bin gerade etwas am verzweifeln. Ich bin 20 Jahre alt, weiblich und schon seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich habe in den 4 Jahren 2x die Pille gewechselt und auch 2x die Pille für 3 Monate abgesetzt. Erst hatte ich die Valette, dann irgendwann für 3 Monate die Pille abgesetzt, was mir dann zu unsicher wurde, also habe ich sie mir wieder verschreiben lassen (wieder die Valette), dann letztes Jahr im Januar auf die Bella Hexal 35 umgestiegen (weil ich Akne Inversa habe) und weil meine Beine irgendwann jeden Tag sehr weh getan haben und ich dann auch Schmierblutungen hatte habe ich sie dieses Jahr im Januar wieder abgesetzt. Wieder 3 Monate ohne Pille, was mir wieder zu unsicher war und jetzt nehme ich die Jubrele (eine Minipille).

Zu Anfang unserer Beziehung hatten wir viel Sex, nach einem Jahr wurde es dann weniger, weil er eine Lymphknotenentzündung in der Leiste hatte, zusätzlich hatte er einen Hautausschlag auf dem Penis, deshalb hatten wir 3-4 Wochen keinen Sex. In den 3-4 Wochen habe ich gemerkt, dass es auch ohne Sex eine sehr schöne Beziehung ist (keine Ahnung ob das die Ursache ist). Natürlich haben wir irgendwann auch wieder sehr viel Sex gehabt nur seit 1,5 Jahren haben wir jeden Monat wenn es hochkommt 5 mal Sex und das stört mich und es liegt an mir. Er könnte immer, aber ich nicht. Ich werde einfach auch nicht mehr so schnell feucht (entschuldigt die Ausdrucksweise) und ich fühle mich als hätte ich als Frau versagt.. mit 20 Jahren. Ich hätte gerne viel mehr Sex, am besten jeden Tag, aber ich komme einfach nicht runter und kann mich nicht entspannen und mich darauf einlassen ohne sofort zu denken, dass ich das oder das noch machen sollte, bevor ich mich drauf einlasse. Die Beziehung leidet darunter. Er sagt zwar, dass ich mich nicht unter Druck setzen soll und dass alles ok ist und das glaube ich ihm auch.

Liegt es an der Pille? An der Psyche? Ich möchte mit meinem Sexualleben nicht schon mit 20 Jahren abschließen. Ich habe mit meiner Frauenärztin auch schon über andere Verhütungsmittel geredet und zur Spirale meinte sie, dass ihre Patientinnen sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht haben (Entzündungen, Zysten, Eileiterschwangerschaften,...) und zur Kupferkette sagte sie, dass sie in der Gebärmutter verankert werden muss und oft die Erfahrung gemacht wurde, dass diese Kette einwächst und sich dann nicht leicht entfernen lässt und dass man es nicht merkt, wenn die Kette verloren geht. Sie hat mir also von nichthormonellen Verhütungsmethoden abgeraten. Für natürliche Verhütungsmethoden (also NFP, Verhütungscomputer,...) schätze ich mich noch zu jung ein und eventuell auch unverantwortlich. Mit natürlichen Verhütungsmethoden hätte ich wahrscheinlich noch weniger Sex, weil ich mir dann ständig Sorgen machen würde und Angst hätte, dass etwas passiert. Ich glaube mit der Jubrele bin ich ganz gut dran.

Hattet ihr auch schon mal so eine Krise? Was konntet ihr dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?