Wer hat Erfahrungen mit Ephedrin Tabletten zum Abnehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe vor gefühlten 100 Jahren Appetitzügler mit Ephedrin genommen, als diese noch nicht verschreibungspflichtig waren. Die Wirkung war gut - ich war mächtig aufgedreht, voller Tatendrang und habe das Essen sozusagen "vergessen" vor lauter Hochstimmung. Erst später, als Ephedrin verschreibungspflichtig wurde, erfuhr ich, welchen Risiken ich mich ausgesetzt hatte:


Ephedrin, auch Ephidrin genannt, ist in Pflanzen der Gattung Ephedra enthalten. Ephedrin wirkt wie Adrenalin auf das Nervensystems und führt dazu, dass sich Blutdruck und Herzfrequenz erhöhen. Damit wird im Körper der Appetit gehemmt, weswegen Ephedrin als Appetizügler bekannt ist. Durch die schnellere Herzfrequenz erhöht sich ebenfalls der Kalorienverbrauch. Ephedrin wird zum Beispiel aus Mormonentee oder Ma-Huang Pflanzen gewonnen. Die Nebenwirkungen von Epedrin sind vielseitig: Herzrhytmusstörungen, Schlafstörungen, Dehydrierung, Bluthochdruck sind nur einige Nebenwirkungen, die der Gesundheit schaden."> setzt Adrenalin und Noradrenalin frei, wirkt ähnlich den Amphetaminen. Es verringert den Proteinabbau und steigert die Körpertemperatur, was ebenfalls zu einer verstärkten Fettverbrennung führt. Durch das Adrenalin wird die objektive Wahrnehmung verringert. Man fühlt sich scheinbar leistungsstärker, ist es aber körperlich eigentlich nicht.

Eine Überlastung des Körpers kann die Folge sein. Es können Nebenwirkungen wie: Übelkeit, Tremor (unkontrollierte Muskelkontraktionen), Angstzustände, Schlaflosigkeit, Schwitzen, Atemschwierigkeiten, Verwirrtheit, Halluzinationen, Kopfschmerzen und in seltenen Fällen auch Krämpfe auftreten.

Im Jahr 2004 verbot die amerikanische Behörde Food and Drug Administration (FDA) Produkt mit Ephedrin, da der Wirkstoff im Zusammenhang mit Herzinfarkten und Schlaganfällen steht.

Seit 2001 ist das Mittel in Deutschland verschreibungspflichtig und steht unter Beobachtung durch das Grundstoffüberwachungsgesetz. Ephedrin wird auf Grund des aufgetretenen Missbrauchs (Drogensynthese, Dopingmittel) mittlerweile auch in vielen anderen Ländern nicht mehr frei zum Verkauf angeboten.

http://www.abnehmen.net/diaeten/diaet-kategorien/schlankheitsmittel/ephedrin#field_1


Ich rate Dir von der illegalen Beschaffung und Einnahme ab. Die Risiken übersteigen bei weitem den Nutzen!

Ephedrin ist ist sehr gefährlich, man sollte wissen auf was man sich einlässt.

Ich selber nehme ephi. Und es würkt gut, jedoch solltest du deinen Arzt aufsuchen und mit ihm darüber reden. Ephi macht sehr schnell abhängig, und Mann sollte es nicht länger nehmen als 2 Monate. Die Einnahme folgt mit Koffein und Aspirin. Durch kofein verlängert sich die wirkung und durch Aspirin wird dein Blut verdünnt. Wirkungs Dauer je nach Mensch 4-8 stunden .

Pro kg Körpergewicht nie mehr als 3 mg einnehmen. Heisst bei 100 kg maximum 300mg pro Tag. Das sind 6 Tabletten à 50mg oder 12 à 25mg. Nebenwirkungen bei mir waren: schwitzen im ruhezustand , schnelleres reden und Unruhe, dann folgten erbrechen im training bei leerem Magen und haluzinatioen. Später dann wegen Aspirin auch bisschen Blut im sperma. Da der Blutdruck erhöht ist und das Blut verdünnt, kann es passieren das beim sex eine kleine Ader im penis platzt.

35kg in 2 Monaten weg. Dann folgt ein Loch welches 1woche hält. Die nächste Einnahme erst wieder in 6 Monaten.

Freundliche grüsse.

Wo hast du dir das gekauft ? Kannst dich gern bei mir melden 😊

0

Also ganz klar Finger von lassen und einfach auf eine gesündere Ernährung achten und Sport machen das hat den Effekt des abnehmens auch wenn es länger dauert dafür aber gesünder uns Sport tut auch dem allg. Wohlbefinden gut im Gegensatz zu Tabletten!!!

Mehr Infos unter http://www.abnehmen-vital.de/

Hallo Semcaro,

Spam und Eigenwerbung sind auf gesundheitsfrage.net nicht erlaubt. Schau hierzu nochmal in unsere Richtlinien und achte in Zukunft darauf, die Beiträge und Links werden sonst entfernt.

Viele Grüße,

Lotta vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?