Gibt es hier jemanden mit Erfahrungen zur amapur Diät?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit den Diäten ist das solche Sache. Viele führen zu dem sog.YoYo-Effekt.

Und die Werbung klingt bei allen immer toll.

Aber was an einer Diät dran ist oder auch nicht, erfährt man nur, indem man sie ausprobiert.#

Dies wird über amapur geschrieben:

Mit amapur ist eines der bekanntesten Ernährungs- und Stoffwechselprogramme der letzten Jahre mittlerweile auch in Deutschland in zahlreichen Haushalten vertreten.

Dabei ist die Grundidee relativ einfach: Durch eine ausgewogene Mischung aus regulären Mahlzeiten und Snacks, die eine durch Mediziner und Ernährungswissenschaftler berechnete Zusammensetzung aus Vitaminen und Nährstoffen enthalten, kann jeder seinen Kalorienumsatz senken und dadurch effektiv Körperfett reduzieren.

http://www.gesundheitsschau.de/diaet-amapur-erfahrungsberichte.php

Hallo sonnenfrau21!

Ich halte auch nichts von Diäten - egal, wie sie auch heißen mögen. Damit habe ich in meinem Leben immer nur Bauchlandungen erlebt! Wirklich Erfolg beim Abnehmen habe ich schließlich nur mit dieser Strategie gehabt - völlig kostenlos und dazu noch erfolgreich ohne Jojo-Effekt!!! Hier mein Tipp:

Gesund abnehmen? Wie geht das?

Essen Sie ganz normale Kost, aber nur 3 Mahlzeiten am Tag!! Ohne die verführerischen Kleinigkeiten zwischendurch!! In den Essenspausen gibt es dann nur Wasser oder ungesüßten Tee. Obst, Süßes und andere gute Sachen bauen Sie am besten mit in Ihre Mahlzeiten ein, dann können die gefürchteten "Schmacht-Attacken" gar nicht erst entstehen.  Sollten Sie dann aber einmal eingeladen sein zu Kaffee und Kuchen, so gehen Sie mit gutem Gewissen hin und schalten Ihre "Diät-Bedenken" einmal ab! Machen Sie am nächsten Tag dann ganzeinfach konsequent weiter mit Ihrer o.g. Strategie! Dann wird es auch schonwieder klappen. Schließlich sollen sie vor lauter Abnehmen nicht aufhören zu leben!! Zusätzlich sollten Sie auch Ihre Bewegung noch ein wenig steigern. Aber auch dabei nützt Ihnen keine "Hau-Ruck-Methode". Lieber häufiger in der Woche etwas tun. Sie sollten nach so einer Bewegungseinheit immer noch das Gefühl haben, sie könnten jetzt eigentlich nocht mehr machen. Dann ist die Belastung genau richtig! Völliges Auspowern kann dagegen eher ins Gegenteil umschlagen!! Lieber langsam abnehmen, aber dafür viel gesünder als jede Crash-Diät mit Jojo-Effekt!! Probieren Sie es selbst aus!

Viel Erfolg damit wünscht walesca

ich kann dir sagen das alle diäten humbug sind. was bringt es diäten zu machen, wenn man danach genauso isst wie vorher? hallo yoyo-effekt.

das einzige was zum abnehmen taugt,ist eine konsequente dauerhafte ernährungsumstellung die an den eignen individuellen stoffwechsel angepasst ist und dazu entsprechender regelmäßiger sport.

und wenn man dann trotzdem mehr gewicht auf die waage bringt als gewünscht liegt es s daran das man muskeln aufbaut.die sind schwerer als fett-sehen aber besser aus :P


Hallo, ich persönlich halte eine vernünftige Ernährung für sehr wichtig und natürlich auch Sport, dann noch viel Wasser trinken. Ich habe immer verwechselt, wann Eiweiß und wann Kohlehydrate, dazu habe ich mir die Ernährungstipps auf http://schnellundeffektivabnehmen.blogspot.de/ durchgelesen und halte mich jetzt auch daran bevor ich wieder durch einander komme. Bisher klappt es ganz gut, einige Pfunde sind schon weg.

ich kenne Leute sie haben 20 Diäte gemacht und sind dicker als vorher. Hypnose ist besser. 

Eine Freundin von mir hatte damit gute Erfahrungen, also habe ich es auch probiert: 
Mir ist es gut bekommen - ich habe das 7 Tage gemacht und 2 Kilo abgenommen.

Was möchtest Du wissen?