Welche Kraftübungen fürs Kellnern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf Dir doch das Buch von Jürgen Buchbauer über die das Präventive Muskeltraining zur Behebung von Haltungsfehlern. Dort stehen die richtigen Übungen und Hintergrundinformationen drin.Übungen für zu Hause und mit Geräten bei Bedarf.Erschienen im Hofmannverlag(Schorndorf).Bei Dir ist die untere Rücken-und Bauchmuskulatur wichtig, neben der Armmuskulatur.Wichtig auch der Hüft-Beinbereich da Du ja kellnerst!

versuche es mit Klimmzügen oder Liegestütze. Vielleicht machst du auch ein paar Übungen für deinen Rücken. z.B.: auf den Bauch legen, Arme lang, Hände zwischen den Kopf und Arme und Beine ein paar cm vom Boden abheben, 30 Sekunden halten und ablegen. mindestens 3 mal wiederholen. Darauf achten, dass du den Kopf zwischen den Armen lässt, Blick zum Boden, sonst gehst du ins Hohlkreuz und die Übung ist eher belastend für deinen Rücken.

Warum sind Männer eigentlich immer sportlicher als Frauen?

Der Normalfall sit doch, dass ein Mann meist doppelt so schnell laufen kann wie eine Frau, doppelt so schwer heben kann und doppelt so hart zuschlagen kann. Warum ist das denn so? Liegt es nur an den unterschiedlichen Hormonen?

...zur Frage

Ich bin immer so müde - warum nur?

Hey Community!

Ich hoffe, mir kann vllt irgendwer hier einen Tipp geben, was mit mir los sein könnte. Seit einigen Wochen bin ich immer so müde - richtig kaputt. Es fängt schon am Morgen nach dem Aufstehen an. Eine Stunde später schon fühle ich mich wieder total kraftlos und kleinste Arbeiten fallen mir schwer. Das Duschen z.B. puscht meinen Kreislauf nicht mehr so wie sonst immer, sondern macht mich noch müder. Meine Beine sind schwer wie bei einem Muskelkater und ich hab oft das Gefühl, nicht richtig durchatmen zu können. Generell fühlt sich mein Körper so "energiearm" an. Weiß jemand woran das liegen könnte. Bin oft zu kaputt um mit Freunden was zu unternehmen, obwohl ich richtig Lust dazu habe und fühle mich dadurch langsam wirklich sehr eingeschränkt in meinem Leben.

Dankbar für jeden Rat! Liebe Grüße

...zur Frage

Kraftübung für Skoliose

Hallo.

Mein Problem ist, dass ich durch die Krankengymnastik 6 Übungen bekommen habe, die ich täglich machen soll. Aus persönlichen Gründen konnte ich diese eine Zeit lang nicht ausführen und hab nun eine vergessen.

Wisst ihr vielleicht, was für Kraftübungen es noch für Skoliose gibt? Kennt ihr Websites, die solche Übungen (am besten mit Bild) zeigen?

Danke.

...zur Frage

Rückenschmerzen, Taubheitsgefühl, Liegeschmerzen, Kribbeln ... ?

Hallo ihr lieben,

seit einer geraumen Zeit habe ich größere Probleme mit meinem Rücken.

Vorab: Ich habe eine ganze Zeit lang Handball gespielt und mache nun seit knapp 1 1/2 Jahren Krafttraining im Fitnessstudio. Ich bin knappe 21 Jahre jung (männlich) und bin in der IT Branche tätig, dass heißt ich sitze gut 6 von ca 8 Arbeitsstunden. (ich bin noch nebenbei selbstständig, daher variieren diese Angaben). Zudem kommt noch hinzu, dass ich gerade umgezogen bin und um Kosten zu sparen ordentlich mit selber Hand angelegt habe

Nun zum Problem: Ich kenn es ja seit Jahren, dass ich hin und wieder die Beschwerde habe, dass ich einen Schmerz im Rücken verspühre, wenn ich mich mit meinem Rücken auf eine gerade Fläche lege (Wenn ich diesen Schmerz habe, lege ich die Beine im 90 Grad winkel auf eine Couch und lege meinen Oberkörper auf den Boden - das hat mir damals mein Trainer empfohlen). Diese Schmerzen wurden aber nun in der letzten Zeit um ein vielfaches stärker, sodass ich mich schon gar nicht mehr mit meinem Rücken auf eine gerade Fläche legen kann, weil der Schmerz unerträglich ist.

Hinzu kommt, dass wenn ich im Büro sitze, es manchmal vorkommt, dass ich ein Taubheitsgefühl im Rücken hat. Dann kribbelt es und mein Arm fängt an Taub zu werden. Dann strecke ich mich etwas und kreise mit den Armen und dann legt es sich nach einer gewissen Zeit (man merkt es aber dennoch, dass es kribbelt - aber bei weitem dann nicht mehr so stark). --- Wenn ich beispielsweise beim kribbeln die Schulter hochziehe, dann merke ich, wie ein "Streifen" sehr doll schmerzt (am Schulterblatt) - es tut auch verdammt gut, wenn meine Freundin diesen "Nerv" Hin und Wieder massiert - das ist entspannender als 8 Stunden Schlaf. Außerdem "höre" ich ein "ziehendes" Geräusch von Innen heraus (ich weiß das hört sich seltsam an, aber man hört es nicht von außen - wie zum Beispiel wenn ein Knochen knackt - sondern dieses ziehende Geräusch hört man nur von innen heraus). Wenn dieser "Nerv" weh tut, dann habe ich auch abstrahlende Schmerzen im Arm. Dazu möchte ich noch sagen, dass dieser Nervschmerz nur im rechten Teil meines Körpers auftritt.

Ich habe zudem das Gefühl, wenn ich im Auto oder im Büro sitze, dass mein Rücken sich "gestaucht" anfühlt und im Lendenwirbelbereich abstrahlend schmerzt.

Zunächst meine Frage: Was könnte die Ursache dafür sein? - Zu wenig Rückenmuskulatur um mein Gewicht zu tragen? (knapp 100Kg) - Zu wenig Übungen um den Rücken zu entlasten - Wiege ich zu viel? (100Kg auf 1,93 M) - Bandscheibenvorfall (nicht in meinem Alter oder?)

Und zum nächsten Punkt: Wie kann ich dem Ganzen vorbeugen? Gibt es sinnvolle Übungen?

Ganz lieben Dank für eure Hilfe im Voraus!

PS: Ich nehme keine Medikamente oder Schmerzmittel gegen die Schmerzen - das ist schwqachsinn, da der Körper ja "Schmerzen" ausstrahlt, damit man sich Gedanken darüber macht.

...zur Frage

Welche Muskeln werden beim Stand Up Paddling trainiert?

Im Sommerurlaub habe ich das so genannte Stand up Paddling ausprobiert also ich bin auf einem Surfbrett gestanden und hatte ein Paddel in der Hand mit dem ich dann gepaddelt/gerudert bin. Ich hatte hinterher leider ;-( keinen Muskelkater, kann mir jemand sagen welche Muskeln man dabei genau trainiert?

...zur Frage

Vibationsplatte

Ich möchte mir zum Muskelaufbau eine Vibrationsplatte zulegen. Wer hat schon Erfahrung damit und welche? Wie oft und wie lange sollte man trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?