Schmerzende Schulter vom Kellnern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sonnie, lies dir das mal durch>KÖNNTE sein, dass das evtl. dein problem ist:

Die muskuläre Dysfunktion, Hauptursache für Schulterprobleme!

Die muskuläre Dysfunktion bedeutet bei der Schulter: Unterschiedlich kräftige Muskeln ziehen den Oberarmkopf aus seiner Gelenkmitte heraus und zwar nach vorn und nach oben, gegen das knöcherne Schulterdach. Das Impingementsyndrom entsteht! Hierfür verantwortlich ist auf unserer Schultervorderseite eine starke und bei vielen Menschen dauerhaft verkürzte Brustmuskulatur. Diese setzt am Oberarmkopf an und dreht bei Anspannung den Arm nach innen und zieht ihn nach vorn. Bei den meisten Menschen, wenn sie sich nicht gerade besonders disziplinieren und unter ständiger Anspannung gerade halten können, ist diese Muskelverkürzung sogar äußerlich gut an einer nach vorn gebeugten Körperhaltung, mit mehr oder weniger stark ausgeprägtem Rundrücken erkennbar. Zweiter verantwortlicher Muskel ist der von oben am Oberarm ansetzende sog. Deltoideus- Muskel. Er ist ein dreiteiliger Muskel und bedeckt wie eine Kappe die Schulter. Er ist der wesentliche Muskel für die seitliche Armhebung und zieht den Oberarmkopf nach oben! Ist dieser Muskel kräftig und entsprechend verkürzt, begünstigt er eine Verengung, oben im Schulterdach und damit die Entstehung des Impingementsyndrom!

http://www.schulterhilfe.de/#schulterfragen

Was möchtest Du wissen?