Welche Kost nach Magen-Darm-Virus?

4 Antworten

Ich habe immer eine leichte Cremesuppe aus der Tüte gemacht, das hat mich oder auch meine Kinder schnell wieder auf die Beine gebracht.

Dann könntest du Kartoffelbrei, Spinat und Rührei machen.

Natürlich immer dazu viel Trinken.

Dein Freund wird Appetit haben auf bestimmte Nahrungsmittel oder Speisen. Man sollte hier der natürlichen Nahrungsintelligenz vertrauen. Antiviral wirkt das natürliche Bienenpropolis (Extrakte in Kapseln erhältlich). Sollten die Viren (Ausscheidungs-) Toxine ausgeschüttet haben, hilft Heilerde aus der Apotheke. Sie bindet Giftstoffe. Selbst gemachte Hühnersuppe ist immer klasse: Am besten einen großen Topf mit Biohuhn + Gemüse kochen und in einzelne Portionen für Notfälle einfrieren.

Eine Suppe ist nie verkehrt. Das darf sogar eine selbstgekochte sein, mit Knochen, Suppennudeln und etwas Gewürzbrühe. Oder eine Einlaufsuppe, also mit eingerührten Eiern. Kartoffelpüree und Spinat, wie von Mahut beschrieben ist auch genau richtig. Im Grunde genommen geht fast alles, ausser fetten Speisen, Hülsenfrüchten und Krautgerichten. Die sind definitiv nicht geeignet nach einer Darmgrippe. Weiterhin gute Besserung.

krankheit? ständig hunger, druck bauch darm

leute,

vor 8 Monaten musste ich wegen vielen Entzündungen 2 Monate lang Antibiotika nehmen, seitdem schwankt meine Gesundheit. ich hatte immer viele Blähungen und granatapfel hat mir sehr gut geholfen. seit letzter zeit hat sich mein zustand verändert.

habe ständig hunger auf was süßes und obwohl ich vor 1 Minute was gegessen habe, habe ich wieder hunger, aber mein magen knurrt nicht. mein körper will, während ich was esse, nichts runterschlucken. weil ich ein druck im magen darm und lendenwirbelsäulenbereich habe. ich habe auch festgestellt, dass mein darm keine Geräusche mehr von sich gibt. ich weiß gar nicht mehr wann ich hunger habe. fühle mich nach dem essen immer noch hungrig. ich weiß das klingt jetzt komisch aber ich spüre unterhalb der brust nichts mehr so richtig. keine Ahnung was die Antibiotika mit dem darm gemacht haben. Blutzucker ist normal herz wurde untersucht sschilddrüse alles o.b. helft mir bitte ich fühle mich immer schlechter. und zusätzlich kommt auch noch das ich wieder ein Kilo abgenommen habe. nach der antbiotika Therapie habe ich 6 kg abgenommen, obwohl ich versuche viel zu essen. ich habe auch Atemnot wegen der enge im magen darm Bereich. was ist das? hatte das jdm von euch was wurde bei euch festgestellt

...zur Frage

Was kann ich essen bei Magenschmerzen?

Ich habe seit 2 Tagen Probleme mit meinem Magen. Ich denke, dass es daran liegt, dass ich in den letzten Tagen viel schweres Essen zu mir genommen habe. Ich habe kein Durchfall oder so. Nur immer so einen Druck im Bauch. Gestern Abend hatte ich sogar richtige Krämpfe. Ich möchte meinem Magen jetzt mal was Gutes tun und am Wochenende verstärkt darauf achten, dass ich nur leichte Kost zu mir nehme. Was könt ihr mir da empfehlen? Welche Nahrung tut mir jetzt gut?

...zur Frage

magen-darm schmerzen und kein hunger was tun??

hallo ihr lieben, ich habe seit einier zeit tierische magen-darm schmerzen, am schlimmsten wird es wenn ich was esse, darauf war ich mei einem spetzialisten für den magen-darm, die auch einen infekt feststellte der sich aber "angeblich" zurück zieht, jetzt ist mir aber wieder total schlecht nach dem essen :( habt ihr eineidee wie ich den infekt erfolgreich bekämpfen kann?? mir wurde mal gesagt ich soll Propiotika nehmen oder Lactobazillus, was meint ihr?? hilft das oder kennt ihr was anderes?

danke ich vorraus

...zur Frage

Wie kann ich mich mit Magen-Darm-Virus anstecken?

Meine Mutter hat sich diese Nacht acht mal übergeben, wie kann ich mich bei ihr anstecken?

...zur Frage

Noro-Virus Nachwirkungen?

hallo ihr lieben, ich mal wieder ;-)

ich war jetzt seit Montag im Krankenhaus in Quarantäne mit Verdacht auf noro Virus. Bin zuvor mit schwallartigem Erbrechen und sehr starken Durchfall kollabiert.

bin jetzt endlich wieder daheim, aber zwei Dinge plagen mich immer noch.

Ich habe ab und an noch stechen im darm und habe das Gefühl, dass er sehr aufgebläht ist. Kann das noch von noro sein? Ich habe ja die ersten Tage nichts oder ganz wenig nur gegessen, da kann ja nicht „viel drin“ sein.

Und der Arzt hat nichts dazu gesagt wie es mit essen aussieht. Im Krankenhaus war Schonkost und am letzten Tag leichte Vollkost. Soll ich das noch ein paar Tage so machen? Möchte nicht direkt wieder Beschwerden auslösen.

Danke an alle die helfen wollen!

Lilly

...zur Frage

Wie lange dauert Magen-Darm in der Regel?

Hallöchen!!!

War heute beim arzt und der sagte ich hab magen-darm.Außerdem meinte er,er HOFFT das es morgen wieder vorbei ist..Kann das gehen? Wie lange dauert so ein Magen Darm (virus) ?

Danke schonmal im Vorraus!

LG Berry

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?