Was kann man gegen Beinschmerzen nach langem Stehen tun?

2 Antworten

Immer mal wieder auf der Stelle laufen oder hüpfen, wenn dich keiner sieht und die Füße kreisen lassen. Abends dann mal deine Beine und Füße ordentlich mit Creme massieren. Morgens am besten Heiß kalt im Wechsel duschen , um die Durchblutung zu fördern. Schlimmstenfalls , wenn die Beine richtig schwer sind, auch Stützstrümpfe verwenden...

Hallo...den ganzen Tag auf den Beinen?Du mußt jetzt etwas für Dich und Deine Beine tun!!!-->Für ein straffes Bindegewebe sorgen...z.B.mit Kieselsäure...steckt in Hirse und Kieselgel(Reformhaus)!-->Für die empfindlichen Venen gehören ...Wechselduschen,Kneippgüsse und Wassertreten zum Stärkungsprogramm!-->Verzichte auf hohe Absätze-->zwischendurch immer mal wieder die Übung"Hacke->Spitze"auf beiden Beinen(und wenns geht ohne Schuhe)!!!Ein Tipp von mir:eine Lehmkur verschafft schweren,müden Beinen Linderung! Lehm(Apotheke)und Wasser zu einer glatten Paste(Menge nach Nase)verrühren und diese gleichmäßig auf die Beine verteilen.Die Beine in vorgewärmte Handtücher wickeln und hochlegen.Nach 30.Min. abspülen und die Beine eincremen! Abends anwenden!!!Viel Erfolg!LG v.AH

Schmerz an den Fersen

Ich bin 23 Jahre alt und habe seit kurzem immer Schmerzen an beiden Fersen, vor allem nach dem Aufstehen oder nach langem sitzen. Woran könnte dies liegen? Ich trage in letzter Zeit andere Schuhe, könnte es damit zusammen hängen? Hab keinen Sport gemacht und hatte auch keinen Unfall.

...zur Frage

Was kann man gegen geschwollene Beine nach einem langen Tag im Stehen tun?

Ich muss zur Zeit viel stehen und habe Abends immer geschwollene Beine. Ich lege sie schon hoch. Kann ich zusätzlich noch etwas tun?

...zur Frage

Extreme Kreuz-/Unterleibsschmerzen?

Vorgestern habe ich mein Auto geputzt und kniebelte dabei auf der hinteren Rückbank um die Fußmatten abzusaugen. Als ich aus dem Auto Ausstieg, hatte ich ganz plötzlich einen extremen stechenden Schmerz mittig im Unterleib. Konnte mich gerade noch so auf die Couch schleppen. Nach einer Weile fiel mir auf dass der stechenden Schmerz nur dann auftritt, sobald ich auf mein linkes Bein stehe. Heute sind die schmerzen nach wie vor nicht besser, Laufe in Schonhaltung und mittlerweile habe ich das Gefühl der Schmerz kommt vom Steißbein ziehend nach Vorne. Immer noch nur bei Belastung des linken Beines.

Kurz zu mir, ich bin w, 22 Jahre alt und ansonsten kerngesund. Von meiner Periode kann der Schmerz nicht kommen, das fühlt sich normalerweise ganz anders an, außerdem ist sie nicht fällig.

Ein eingeklemmter Wirbel schmerzt doch nicht nur bei einseitiger Belastung? In Ruhe, im Sitzen/liegen keine Beschwerden.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen und einen Tipp geben woher der Schmerz kommen kann.

...zur Frage

Brennende klümpchen in Venen am Bein?

Hallo

In meinen Beinen bilden sich immer mehr klümpchen in den venen die auch leicht brennen

Was könnte es sein und was dagegen tun?

...zur Frage

Weis jmd. was das ist Schmerzen am steißbein?

Guten Tag bin elf Jahre alt und ungefähr seit 4 Tagen habe ich am Steißbein schmerzen und es zudrückt und zieht währe nett ob ihr Wissen würdet was das ist Tschüss (:

...zur Frage

Warum kriege ich soviele Druckstellen am Fuß?

Meine Füße haben ständig Druckstellen und Hühneraugen. Ich trage extra nur bequeme Schuhe und habe verschiedene Formen. Aber egal welche ich anhabe es kommt eigentlich immer zu Druckstellen. Hinzu kommt, dass die Füße super schlecht durchblutet werden und oft kalt sind. Wenn ich lange irgendwo stehe, dann laufen sie manchmal sogar blau an. Woran liegt das und was kann ich machen, damit es besser wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?