Kompressionsstrümpfe in der Arbeit tragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du die Kompressionsstrümpfe verschrieben bekommen, dann ist es sinnvoll, wenn du viel stehen musst, die Kompressionsstrümpfe zu tragen, die Strümpfe verhindern das das Blut in den Venen absackt und die Gefahr das du eine Thrombose bekommst ist gemindert.

Wenn du sie nicht verschrieben bekommen hast, brauchst du sie auch nicht zu tragen.

Wenn keine Notwendigkeit besteht, trägt man sie auch nicht zur Vorbeugung oder so. Zu empfehlen wäre das Vorgehen hier nur, wenn die Strümpfe von einem Arzt verschrieben und ganztäglich angeordnet sind.

Ich würde auch sagen, dass man sie nicht tragen muss, wenn keine Notwendigkeit besteht. Allerdings kannst Du sie ja gegen Nachmittag tragen, wenn die Beine schwerer werden.

Was möchtest Du wissen?