Schnell ins kalte Wasser springen oder besser langsam rein gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus medizinischen Gesichtspunkten ist es sicherlich besser, wenn Du langsam ins kalte Wasser gehst, vor allem, wenn du es nicht gewohnt bist. Aber wenn du dich langsam dran gewöhnst, ist es sogar gesund, wenn du ins kalte Wasser springst, aber nur unter Aufsicht).

Das kommt darauf an wie abgehärtet du bist. Ins Wasser rennen ist nicht schädlich, aber bevor du los schwimmst ist es besser erstmal unterzutauchen und wieder aufzurichten.

Hallo Kristinchen, ja, das kann Probleme geben. So sind leider sogar schon viele Menshcen gestorben. Man geht ins Wasser knietief hinein und frischt die Arme ab. Nach und nach frischt man sich immer weiter ab, bis der ganze Körper erfrischt ist. Nun geht man ins Wasser hinein.

Viel Spaß!

Hallo! Man sollte langsam ins kalte Wasser gehen, also zuerst mit den Beinen und dann den Körper schrittweise an das Wasser gewöhnen, da sonst die Gefahr eines Kreislaufschocks besteht! Das passiert zwar sehr selten und ist von Peson zu Person sehr unterschiedlich. Aber man möchte sich ja nicht unnötig gefährden!

Was möchtest Du wissen?