Was haltet ihr von Tempurmatratzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Tempurmatratzen sind ok was die "Funktion" betrifft. Ich empfehle aber eher die Tempur-Auflagen. Erklärung: Die Tempurmatratze besteht aus zwei Schichten. Die untere Schicht ist ein handelsüblicher PU-Schaum, die obere Schicht ist die eigentliche "Wirk"schicht, nämlich ein viskoelastischer Schaum. Diese obere Schicht reagiert auf Wärme + Belastung. Daher kann sich dieses Material dem warmen Körper sehr ideal anpassen, man liegt nachweislich mit weniger unterschiedlichen Körperdrücken auf dieser Matratze. Diese obere Wirkschicht gibt es auch separat zu kaufen, und dies ist meine Empfehlung. Dies aus unterschiedlichen Gründen: Man spart ca. die Hälfte des hohen Preises einer "kompletten" Tempurmatratze und man ist flexibler, d.h., wer wirklich heftige Rücken- und sonstige Gelenkprobleme hat, kann in fremden harten Betten sehr oft nicht schlafen, z.B. im Urlaub. Die Tempur-Auflage, also diese obere Wirkschicht, ist nur sieben cm dünn, lässt sich problemlos zusammenrollen und überall hin mitnehmen, sofern man mit dem Wagen verreist. So mache ich das seit vielen Jahren und kann überall prima liegen. Einfach diese Auflage auf die vorhandene Matratze auslegen und fertig, auch daheim natürlich. Mittlerweile ist das Patent für die Fa. Tempur abgelaufen und es gibt etlich Nachahmer-Produkte. Meine Mutter hat sich sowas bei Bader bestellt und ist auch sehr zufrieden, obwohl diese Auflage ein geringeres Raumgewicht hat und nur 5 cm dick ist. Dafür hat sie auch nur knapp 100 € bezahlt, statt fast 500 € für die original Tempur-Auflage. Es muss also nicht unbedingt das sehr teuere Original sein. Falls Du noch exaktere Infos brauchst frag nochmal nach, oder google mal nach Memory-Foam, da wirst Du viele Anbieter finden, besonders über Ebay. Kauf aber nichts was vakuum verpackt ist, da bin auch ich schon mal drauf reingefallen,-in aller Regel China-Schrott.

Die einzigen Matratzen, bei der in jeder Schlaflage die Wirbelsäule gerade und entspannt ist, sind nachweislich Wassermatratzen. Überteuerte Spezialschaummatratzen die sich der Körperlage durch Wärme anpassen bringen nicht viel, weil man die Körperlage die ganze Nacht durch, häufig verändert. Das wird auch jeder unabhängige Arzt bestätigen. Ich weiss wovon ich spreche, bin seit 30 Jahren im Bettengeschäft tätig.

Was möchtest Du wissen?