rückenschmerzen nach aufprall gegen die wand, könnte was ernstahft verletzt sein?!

1 Antwort

Hallo Nadinanne1,

Du hast geschrieben das von äußeren nichts zu beobachten war. Also denke ich mir, das du dir (wenn der Aufschlag sehr hart war) innerlich im Rücken einen Muskel geprellt hast. Gerade der Rücken besitzt eine stärkere Muskulatur. Der Rücken kann allgemein leichte Stürze und Aufschläge gut weck stecken, um die Wirbelsäule auschreichend zu schützen.

Die Schmerzen müssten ungefähr 2-3 Tage weg sein. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, solltest du einen Chirurgen aufsuchen. Meine Meinung nach, könnte aber schon ne gute Salbe helfen. Einfach mal in der Apotheke nachfragen :)

Gute Besserung. Danny.

Nicht dass die Nieren etwas abbekommen haben!

0

Was möchtest Du wissen?