Warum haben dicke Menschen oft Haarausfall?

2 Antworten

Es gibt einen signifikanten Zusammenhang zwischen Übergewicht und Haarausfall dadurch, dass Fettgewebe Hormone produziert die den hormonellen Regelkreis stören.(Eine hormonelle Gegensteuerung sowie eine Veränderung der Rezeptoren findet statt)

Das Argument dicke Frauen hätte volles Haar ist ebenso hinfällig, da Frauen einfach aufgrund ihres Hormonhaushalts seltener an Haarausfall leiden. Aber auch die Haare von Frauen leiden unter einem zu hohen Körperfettanteil, sie werden dann einfach dünner.

Würde ich gerne erforschen wenn ich nicht schon genug zutun hätte.

Lg

Ich vermute das liegt an den Hormonen. Durch das zusätzliche Fett wird von einem bestimmten Hormon mehr als sonst produziert bzw. es wird der Hormonhaushalt ein bisschen durcheinander gebracht. Warum auch immer, aber das führt dann anscheinend dazu, dass dicke Menschen weniger Haare haben.

Was möchtest Du wissen?