Warum habe ich nach Milch Mundgeruch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja das Problem kenne ich auch, aber seit dem bei mir eine Lactose-Intoleranz nachgewiesen wurde, hatte sich das für mich sowieso gegessen, da ich kein Fan von Lacto Stop und dergleichen bin, habe ich direkt gesagt dass ich dann auf Milchprodukte verzichte und seit dem habe ich keinen Mundgeruch mehr gehabt. Außer den, von meinen immer wieder entzündeten Mandeln (die wahrscheinlich auch bei der Sache mit der Milch schon ihren Teil dazubeigetragen haben), da sie bei mir sehr zerklüftet sind sammeln sich da manchmal Speisereste an und das riecht dann auch irgendwann nicht mehr so toll.

Bester Tipp meinerseits: hab immer Fishermans Friend oder soetwas dabei. Das war immer mein Retter :b

Das sind die Milchsäurebakterien, die diesen unangenehmen Mundgeruch verursachen. Da hilft nur, die Zähne und den Mundraum nach dem Milchgenuss gründlich zu reinigen, um diesen unangenehmen Geruch oder Geschmack schnell wieder loszuwerden.

Das ist bei mir genauso! Schrecklich, nicht wahr? Und das ist auch noch so ein komischer, so ein blöder Geruch. Ich mag ihn selber gar nicht und ich habe deswegen auch schon aufgehört, Milch pur zu trinken. Im Kaffee oder als Sahne auf den Kuchen, da geht es ja noch. Aber Milch trinken, wie andere ein Getränk trinken - für mich nicht mehr möglich.

Das hat mit der veränderten Mundflora zu tun. Milch kann auch die Darmflora zerstören.

Du kannst versuchen, danach 5 min lang mit Xylit(ol) http://www.schloss-eule.com/ zu spülen, das tötet Bakterien ab.

Auch Menschen sollten sich artgerecht ernähren. Schau doch mal bei youtube ein Kurzvideo von Dr. Veith an. Zu finden mit der Suche nach Dr. Veith - Krankmacher Milch

Hallo,

kaue auf ein wenig Petersilie danach ,dann ist alles gut.

LG Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?