Wann zahlt die Krankenkasse die Rückenschule?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Elmar, exakt kann Dir das nur Deine KK sagen, die wir hier nicht wissen. Die haben doch sicherlich auch eine Homepage, schau dort mal nach. Diese Zusatzleistungen sind nämlich bei allen Kassen sehr unterschiedlich. Soweit ich weis, gibt es aber bei allen (?) Kassen den Kurs "Rehasport" kostenlos. Dabei verpflichtest Du Dich für ein Jahr.

Rückenübungen kannst Du Dir auch vom Doc. verschreiben lassen. Da gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Krankengymnastik mit Anleitung zur häuslichen Fortführung. Du lernst beim Physiotherapeuten die für Dich wichtigen Übungen und machst das dann daheim weiter.

2. Krankengymnastik am Gerät. Dabei lernst Du an "Kraftmaschinen" welche Muskelgruppen zu trainieren für Dich wichtig und richtig sind.Dieses Training, und zwar nur dieses, das ist wichtig, führst Du dann in einer Muckibude Deines Vertrauens weiter fort, kostet dann halt was, im Gegensatz zur ersten Variante.

Du schreibst auch, dass der Sport, den du z. Zt. betreibst nicht hilft. Leider verrätst Du uns hier nicht was Du da machst. Machst Du Dir auch schon mal Gedanken, ob dieser Sport womöglich die Rückenbeschwerden verursacht?

Rückenbeschwerden können durch sehr verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Zumeist sehr einseitige Arbeit, zu schwere Arbeit (viel Bücken oder Heben), zu hartes/weiches Bett oder eben durch rückenunfreundlichen Sport.

Ich laufe 2-3 mal in der Woche

0

Hallo, das hängt davon ab, ob das Studio einen qualifizierten Trainer hat und einen geschlossenen Kurs anbietet. Allerdings bieten auch schon manche Krankenkassen solche Kurse an, die entweder kostenfrei sind, oder zu einem bestimmten Prozentsatz gezahlt werden. Informiere dich doch bei deiner Kasse. Alles Gute!

Ja, frag einfach bei deiner Krankenkasse direkt nach! Bei der AOK gibts dafür spezielle Gutscheine ausgestellt. Die anderen gesetzlichen Krankenkassen bezahlen zw. 80-100% , wenn du die Teilnahmebestätigung einreichst, d.h. du musst den Kurs vorfinanzieren. Achtung die Bestätigung gibts nur wenn du in den letzten Jahren nicht bereits eine erhalten hast.

Was möchtest Du wissen?