Wann kann man wieder besser sehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, du solltest unbedingt deine Sehschärfe von einem Augenarzt untersuchen lassen. Ein dauerhaft erhöhter Blutzucker kann das Auge nachhaltig schädigen. Deine Sehschwäche beim Lesen, bzw. Nahsehen kann allerdings auch eine ganz normale Altersweitsichtigkeit sein, die ca. ab dem 40ten Lebensjahr beginnt und ganz einfach mit einer Lesebrille auszugleichen ist.

Gruß Karin

bei mir war es das gleiche und ich wusste am Anfang nicht das ich Zucker habe bin mir eine neue Brille machen lassen und dann hat es sich herausgestellt das ich 560 zucker hatte bin eingestellt worden muss jetzt spritzen und der zucker ist wieder in der Norm UND nach ca 2 Wochen wieder meine alte Sehstärcke erreicht keine sorge das wird wieder lg:pcmane

Was möchtest Du wissen?