Wann darf man den Fuß nach OP belasten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie sollte auf die Empfehlungen ihres Arztes hören. Man kann aber von 3-4 Wochen ohne Belastung ausgehen, danach die Belastung langsam steigern. Sie sollte es wirklich langsam angehen lassen, damit alles richtig wieder verheilt. Eine komplette Belastung wie vor dem Bruch kann nach 10 Wochen erwartet werden. Gute Besserung!

Das ist eine Frage, die ihr dem Arzt stellen müsst und auch noch im Krankenhaus tun solltet. Die kennen den Bruch am besten.

Leider kann man darüber keine pauschale Aussage machen. Wenn der Bruch mit Schrauben oder einer Platte versorgt wurde, ist er sehr schnell wieder belastbar, nähmlich dann, wenn der Wundschmerz nicht mehr so stark ist. Ist der Bruch "nur" voreinander ausgerichtet worden, kann es sein, dass die das Bein 6 Wochen gar nicht belasten darf. Manchmal darf man das Bein auch nach 4 Wochen wieder mit ein Paar Kilo belasten, aber wie gesagt, da würde ich mich auf den Rat des Arztes verlassen.

Deiner Freundin eine gute Besserung!

Wann darf ich nach einem Außenbandriss wieder ohne Krücken laufen?

Hallo liebe Community,

ich hab mir letzten Donnerstag, also vor 4 Tagen beim Training das linke vordere Außenband und die Kapsel gerissen. Außerdem gibt es noch einen Bluterguss im Gelenk. Ich hatte eigentlich keine großen Schmerzen und die Schwellung hielt sich auch in Grenzen. Zum Glück bin ich trotzdem gleich am Tag drauf zum Sportmedizinier der mir dann die Diagnose gestellt hat. Eine Knochenverletzung konnte zum Glück ausgeschlossen werden. Der Arzt hat mir dann eine Gipsschiene angelegt und mir gesagt dass ich den Fuß eine Woche lang nicht belassten soll. Allerdings ist die Gipsschiene sehr schwer und unhandlich, deswegen zieh ich sie nur nachts an und trage tagsüber eine Aircast Schiene. Ist das in Ordnung oder sollte ich besser die Gipsschiene den ganzen Tag tragen? Meine Physiotherapeutin meint, dass eine Gipsschiene Quatsch ist und ich den Fuß auch gleich wieder belasten kann wenn ich keine Schmerzen habe. Aber was stimmt denn jetzt nun? Ich bin aufgrund der unterschiedlichen Meinungen total verwirrt. Ist die Gipsschiene nötig oder nicht? Und darf ich den Fuß jetzt schon belasten oder nicht? Spielt der Bluterguss dabei eine ausschlaggebende Rolle? Und wenn ja wie stark darf ich dann auftreten?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Sprungelenk gebrochen, Fuss ist immer noch geschwollen

Am 9.12.12 habe ich mir durch einen Treppensturz das Sprungelenk gebrochen, Weber C. Am selben Tag wurde der Fuss operiert und eine Platte mit 6 Schrauben und einer Festestellschraube fixiert. Am 23.1.13 wurde die Festellschraube anbulant entfernt und seit knapp 2 Wochen darf ich auch den Vaco Ped schuh auslassen. Mein Problem ist der Fuss ist immer noch sehr dick durch Wasseransammlung. Kein Arzt kann mir genau auch sagt mir auch genau wie ich belasten soll und darf. Kann mir vielleicht jemand wertvolle Tipps geben und/oder hat oder hatte das gleiche Problem.

...zur Frage

Wie stark darf man die Beine nach Hüft-OP belasten?

Eine Bekannte hatte einen Oberschenkelhalsbruch und musste vor ca. 3 Wochen operiert werden. Sie hat nun Krücken bekommen. Wisst ihr, wie stark man nach einem Oberschenkelhalsbruch die Beine beim Laufen belasten darf?

...zur Frage

MFK 5 gebrochen

Ich habe seit 2Wochen gips! wie lange muss ich den noch tragen und wann darf ich wieder fußball spielen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?