Vollkornbrot am abend - kann ich das noch essen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So lange du dich wohl fühlst ist alles ok.

Ich esse nach Möglichkeit nichts mehr ab ca 19 Uhr, weil ich dann wirklich besser verdaue und auch besser schlafe.

Heute z.B. habe ich gegen 21 Uhr noch was gegessen, dann 1 Stunde geschlafen ( weil der Magen alles Blut zum Verdauen beanspruchte) und sitze ketzt hier putzmunter am PC.

IN 4 Stunden bin ich garantiert müde und starte schwer in den Tag.

? ist das klug?

Nein

Das Abendessen sollte nicht schon im Pyjama eingenommen werden. Bei ausreichend Karenzzeit bis zum Schlafengehen dürfte auch das kein Problem sein.

Warum bin ich total müde und schlapp nach dem Frühstück?

Hallo, seit ca. 1 bis 2 Wochen bin ich morgens Todmüde nach dem Frühstück. D.h. ich esse was. So wie heute 2 Scheiben Vollkornbrot mit Marmelade und danach könnte ich direkt wieder schlafen gehen. Sobald ich 30 Minuten geschlafen habe, bin ich wieder wacher und zumindest nicht mehr in dem Zustand, das mir einfach die Augen zu fallen.

Wenn ich mich nach dem Essen nicht irgendwie beschäftige - im Sinne von Bewegung, dann schlafe ich ein.

Das habe ich aber nur morgens. Nach dem Mittag- / Abendessen bin ich Fit wie ein Turnschuh. Generell Abends aber eher fitter.

Muss dazu sagen das ich derzeit am Abnehmen bin und meine Ernährung komplett umgestellt habe (keine Diät) Ich esse morgens Kohlenhydrate, mittags Kohlenhydrate mit Eiweiß und abends nur Eiweiß - dazu mache ich regelmäßig alle 2 Tage Sport. Bin 1,63cm groß und wiege derzeit 64,2kg - achso und ich bin weiblich. Schlaf habe ich meistens zwischen 6 und 8 Stunden.

Was kann das sein? Liegt es an der Umstellung? Kann das die Schilddrüse sein, oder liegt das vielleicht einfach nur am Wetter?

Liebe Grüße und schon mal Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?