Verfilzte verknotete haare

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dr.med.Frank-M.Schaart Hautarzt und Haarspezialist :

Gegen verfilzte Haare helfen spezielle Haarkuren, die nach dem Ausspülen des Shampoos in die feuchte Kopfhaut einmassiert und nach gewisser Einwirkzeit (5-10min.) durch mehrmaliges Ausspülen mit lauwarmem Wasser wieder entfernt werden.

  • Bewährt haben sich z.B. Haarkuren mit Milchproteinen, aber auch anderen schützenden Substanzen.

Folge der Anwendung von Haarkuren ist die Vermeidung des Verfilzens der Haare, die besser übereinandergleiten sowie ein besonderer Glanz und damit eine stärkere Betonung der eigenen Haarfarbe!


Feuchtigkeitshaarkuren gegen verfilzte Haare selbst herstellen

Haare verfilzen meist aus dem Grund, dass sie zu trocken sind und dringend Feuchtigkeit benötigen, deshalb lohnt es sich, beispielsweise feuchtigkeitsspendende Haarkuren selbst zu machen, die billig und chemiefrei sind.

0
@berta

vielen dank für die antworten werde ausprobieren;)

0

Du könnest über nacht deine Haare zu einem lockeren Zopf flechten. Wichtig sind immer breitzinkige Kämme. Den Kopf nach unten hängen lassen und vom Ansatz im Nacken die Haare auf der Kopfhaut entlang mit dem Kamm ziehen. Wenn es nicht weitergeht mit den Händen und Fingern die Knoten entwirren und den Kamm vorsichtig weiterziehen. Erst wenn du ganz durch bist, den Kopf hochnehmen und mit den Fingern nach hinten kämmen.

Du solltest direkt nach dem Duschen noch deine nassen Haare durchkämmen und nicht so sehr mit dem Handtuch trocken rubbeln. Ich hatte auch mal lange Haare und habe ewig ausgesehen wie ein gerupftes Huhn, weil ich das einfach nicht hinbekommen habe mit dem Kämmen. Aber es gibt auch so Sprays, die du nach dem Haarewaschen drauf geben kannst. Lass dich von deinem Frisör mal beraten. Ansonsten hat bei mir auch ein Haaröl geholfen.

das aller allerwichtigste ist, dass du deine haare VOR dem duschen durchämmst! nasse haare überdehnen sich beim kämmen dermaßen, dass sie automatisch trockener und spröder werden und dadurch auch leichter verfilzen. es gibt kleine haarbürsten für die handtasche, mit denen du auch über den tag immer wieder dein haar durchkämmen solltest. während dem föhnen kannst du auch dünn haarlack auf die haarschchten geben und nochmal bürsten, föhnen, bürsten. dadurch wird ein verfusseln auch verhindert. wenn nix hilft zopf flechten oder abschneiden ;)

Was möchtest Du wissen?