paula,

das kann durchaus sein...vielleicht hat sie´s "übertrieben" mit ihrem training ? :)

evtl. handelt es sich tatsächlich nur um:

Verspannungen von Muskulatur und Bindegewebe des Unterbauchs. Diese lassen sich ohne alle Geräte mit geübter Hand leicht ertasten.

Die Lösung liegt also darin, dass die innen im Unterbauch empfundenen Schmerzen meist von außen am Bauch kommen, meist gehen sie vom Bindegewebe der Haut und Unterhaut aus, auch wenn die Betroffnen schwören könnten, dass sie von innen aus dem Unterleib kommen.

  • Lässt man sich genau die Stellen von außen zeigen, wo der Bauchschmerz innen empfunden wird, und macht dort einen Kneiftest, indem man an diesen Stellen die Haut abhebt und zusammendrückt, kann man feststellen, dass sich Haut und Unterhaut genau an den innen schmerzenden Stellen hart und fest anfühlen und druckschmerzhaft sind. Daneben ist der gleiche Druck nicht schmerzhaft, Haut und Unterhaut fühlen sich weich an.

mehr infos:

  • http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/unterbauch-und-beckenboden/unterleibsschmerzen-verspannungen.html
...zur Antwort

hallo tini,

vielleicht können dir diese tipps helfen, das "thromboserisiko" klein zu halten.

vorbeugende maßnahmen sind auf jeden fall gut.


Untätigkeit lässt das Blut stocken

  • Zunächst einmal ist es nicht das Fliegen, welches zu einer Thrombose führt, sondern die körperliche Untätigkeit während des Fluges. Wer nach einer Operation eine Woche lang im Bett liegen muss, hat ebenfalls ein deutlich erhöhtes Risiko für eine Thrombose. Wer in einem Rutsch ohne Pause im Auto von Hamburg nach München fährt, erhöht sein Thromboserisiko ebenfalls deutlich.

Richtiges trinken ist entscheidend

  • Beim Fliegen wird das Risiko, welches durch die Untätigkeit entsteht, aber noch durch den Flüssigkeitsentzug massiv erhöht. Die Luft im Flieger enthält sehr wenig Feuchtigkeit. Sie führt daher zur Austrocknung des Körpers. Die Flüssigkeitsverluste sollten unbedingt durch eine adäquate Flüssigkeitszufuhr gedeckt werden. Viele Fluggäste führen während des Fluges zwar reichlich Flüssigkeit zu, leider jedoch in Form von Alkoholika, Kaffee oder Schwarztee. Diese Getränke regen aber die Flüssigkeitsausscheidung über die Niere an und fördern somit die Austrocknung, anstatt ihr entgegenzuwirken. Durch diese Austrocknung wird das Blut dicker (exakter: der Hämatokrit, d.h. der Anteil der festen Bestandteile im Blut nimmt zu). Ein solch eingedicktes Blut neigt sehr viel leichter zur Gerinnselbildung als ein normal dünnes.

Vorbeugen ist besser als Heilen

Die vorbeugenden Maßnahmen sollten also nach dem bestehenden Risiko abgestuft werden. Der Flugtourist mit normalem Risiko sollte sich an folgende Regeln halten:

•Viel Trinken (jedoch wenig oder keine Alkoholika oder koffeinhaltigen Getränke)

•Auch wenn man seinen Sitznachbarn eventuell belästigt: Jede Stunde einmal Aufstehen und ein bisschen im Flugzeug umhergehen

•Zwischendurch immer wieder einmal die Wadenpumpe betätigen: Die Füße auf die Zehenspitzen und wieder auf die Sohlen stellen, ein solches Fußwippen 50mal hintereinander, einmal pro Stunde

•Die Beine nicht übereinander schlagen (der Blutfluss wird durch das Abknicken der Gefäße dann zusätzlich beeinträchtigt)


http://www.gesundheitstipps.wicker-kliniken.de/naturarzt/index.htm

...zur Antwort

buffy > eigentlich kannst du SOFORT loslegen ;)

unter dem link gibts creme/öltipps > u.a. auch von einer hebamme:


Um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen sollte baldmöglichst mit einer Bauchmassage angefangen werden. Auch das Gesäß und die Oberschenkel dürfen nicht ausgespart werden, da sie sehr anfällig sind. Schwangerschaftsstreifen entstehen durch die Dehnung des Gewebes oder durch die Lockerung des Hautgewebes. Sollten Sie bereits unter einer Bindegewebsschwäche leiden, sind Schwangerschaftsstreifen nicht gänzlich zu vermeiden.

mehr: http://www.das-gesundheitsportal.com/sites/schwangerschaftsstreifen.html

...zur Antwort

hallo ghju55,

durchaus möglich, dass das brennen daher kommt.

der organismus versucht ja, sich nach der rauchabstinenz zu reinigen > der stoffwechsel verändert sich > bei dem einen gehts schneller > beim anderen dauerts einfach länger....wird eben u.a. auch eine rolle spielen: wie lange man geraucht hat und wie schnell der organismus die toxine wieder "los wird".

auch die "symptome" können verschieden sein > bei vielen tritt z.b. eine vermehrte schleimbildung auf.....

es könnten aber auch etliche andere ursachen für dein zungenbrennen verantwortlich sein > deshalb ggf. ärztlich abklären lassen.

  • http://www.apotheken-umschau.de/zungenbrennen
...zur Antwort

hanny27,

TRINKST du genug? > (verstopfung)

hast du genügend BEWEGUNG?

wenn nicht, kann das z.b. auch eine ursache deines "aufgeblähten bauches" sein.


Wenig Bewegung verstärkt den aufgeblähten Bauch.

Da der Dünndarm schon während der Embryonalentwicklung einen künstlichen Nabelbruch verursacht, geht man davon aus, dass dieser Darmabschnitt quasi ein „Hänschen Klein“ (Peter Wührl, D.O.) ist und immer viel Bewegung braucht. Darin könnte eine mechanische Erklärung der Beschwerden liegen. Durch vieles Sitzen erfolgt ein ständiges Zusammendrücken und verminderte Bewegung des Dünndarms, die ein Aufblähen möglich macht.

unter dem link werden noch andere gründe f. einen blähbauch angeführt:

  • http://www.heilpraxisnet.de/symptome/aufgeblaehter-bauch.html
...zur Antwort

Es fängt an der linken Augenbraue an und dann stirnhoch und dann seitlich über den Kopf hinweg.Ich spüre es nur wenn ich den Muskel über der augenbraue anhebe.Es spannt und nach hinten hin ziept es leicht

hallo monroe,


Der Musculus frontalis („Stirnmuskel“, auch Augenbrauenheber) ist ein Hautmuskel, der unter der Kopfhaut der Kopffaszie im Bereich der Stirn anliegt und keine Anheftung am Skelett aufweist. Er gehört zur mimischen Muskulatur und innerhalb dieser zu den Kopfschwartenmuskeln...quelle:wikipedia


bei dir könnte ich mir -auch aufgrund deiner in den anderen fragen geschilderten "beschwerden"- vorstellen, dass evtl.u.a. ein magnesiummangel dafür verantwortlich ist.

du schreibst ja auch von stress bei der arbeit, verspannungen etc. etc.

auch solche innerlichen "hitzewallungen" können u.a. bei magnesiummangel entstehen. (eigenerfahrung)

wechseljahrsbeschwerden kann man -denke ich- bei dir ausschließen.

bist ja erst 32 jahre alt. :)

ernährst du dich ausgewogen? trinkst du genug wasser?

lies mal unten durch, wie wichtig u.a. magnesium für die gesamte muskulatur/nerven im körper ist.

kauf dir ein magnesiumreiches mineralwasser und schau auch auf eine GESUNDE, abwechslungsreiche ernährung, die genügend mineralstoffe/vitamine/spurenelemente enthält.


Magnesium ist ein lebensnotwendiger Stoff, der bei einer Vielzahl von Stoffwechselvorgängen eine unverzichtbare Rolle spielt. Ein Magnesiummangel entsteht meist durch zu geringe Zufuhr mit der Nahrung, verminderte Aufnahme im Darm oder zu große Ausscheidung in den Harn.

Wofür ist Magnesium wichtig?

Bei mehr als 300 bekannten Reaktionen unseres Stoffwechsels, unter anderem bei der Energiegewinnung, bei der Zellvermehrung und der Eiweißherstellung ist Magnesium unbedingt notwendig.

  • Weiters spielt Magnesium bei Verhinderung von Krämpfen, der Nervenleitung, der Muskelarbeit, der Regulierung des Blutgefäßdurchmessers, des Herzrhythmus und bei vielen anderen Vorgängen eine wichtige Rolle. Magnesium ist für uns also ein lebensnotwendiger Stoff, dessen Funktionen noch gar nicht vollständig geklärt sind.

mehr infos hier:

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef2/lbef_magnesium.htm

...zur Antwort

Dr.med.Frank-M.Schaart Hautarzt und Haarspezialist :

Gegen verfilzte Haare helfen spezielle Haarkuren, die nach dem Ausspülen des Shampoos in die feuchte Kopfhaut einmassiert und nach gewisser Einwirkzeit (5-10min.) durch mehrmaliges Ausspülen mit lauwarmem Wasser wieder entfernt werden.

  • Bewährt haben sich z.B. Haarkuren mit Milchproteinen, aber auch anderen schützenden Substanzen.

Folge der Anwendung von Haarkuren ist die Vermeidung des Verfilzens der Haare, die besser übereinandergleiten sowie ein besonderer Glanz und damit eine stärkere Betonung der eigenen Haarfarbe!


  • http://tinyurl.com/byqny3s
...zur Antwort

Was 100%ig wirkt und auch Hilft.

bissel viel verlangt, strenwanderer ;)

ohne gewähr >

trullerines tipps:

  • http://www.gutefrage.net/video/gute-hausmittel-gegen-zahnfleischentzuendung

Entzündetes Zahnfleisch mit Hausmitteln behandeln

  • ww..helpster.de/entzuendetes-zahnfleisch-mit-hausmitteln-behandeln_9706
...zur Antwort

hallo ameisenbaer,

WARUM das bei DIR schon nach 1 drink zu solchen symptomen führt, könnte an einem magnesiummangel liegen.

du hattest in deiner letzten frage ja auch u.a. folgendes geschrieben:

Ich habe häufig Krämpfe, dagegen nehme ich schon regelmäßig Magnesiumtabletten und trinke viel.

mögliche erklärung:

  • alkohol ist ein "magnesiumräuber".

  • magnesium ist u.a. wichtig für ein gutes gedächtnis .


  • http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Anatomie/Gedaechtnis/News/24252.php
...zur Antwort
  • Ein Haltetremor kann auftreten, wenn die Hände bewusst still gehalten werden sollen. Er ist eher feinschlägig und wird durch einen sinkenden Blutzuckerspiegel oder erhöhte Adrenalinausschüttung (z.b. bei Nervosität, innerer Unruhe und Aufregung) verstärkt

mehr infos hier:

http://www.heilpraxisnet.de/symptome/zitternde-haende.html#6718539df20d25024

...zur Antwort
  • In manchen Nahrungsmitteln sind Stoffe enthalten, die die Einlagerung von Calcium in den Knochen verhindern.

Phosphor

Besonders viel Phosphor ist in Schweinefleisch, Wurstwaren, Schmelzkäse, koffeinhaltigen Getränken wie Kaffee oder Cola und in den Konservierungsstoffen von Fertiglebensmitteln enthalten. Verzichten Sie am besten darauf: ihr Phosphatgehalt verringert den Calciumgehalt des Blutes.

Oxalsäure

Oxalsäurehältige Lebensmittel sind Kakao, Schokolade, Rote Rüben, Spinat, Mangold, Sauerampfer, Walnüsse, Mandeln und Erdnüsse. Diese Nahrungsmittel sollten nicht zu häufig oder in großen Mengen gegessen werden.


http://tinyurl.com/c92nlqw

...zur Antwort

hallo marietta,

vielleicht helfen dir die gezeigten übungen im video weiter?

Das folgende Übungsprogramm wurde in Zusammenarbeit mit medizinischen Experten speziell für Patienten mit leichter und mittlerer Kniearthrose entwickelt. Die Übungen können Sie ohne besondere Hilfsmittel zu Hause durchführen und so in Ihren Alltag integrieren. Sie trainieren damit Ihre Muskulatur und stabilisieren Ihre Gelenke, um die Belastbarkeit zu erhöhen.

  • http://www.youtube.com/watch?v=gstzOHINvyQ
...zur Antwort

ich habe früher kurmäßig dieses flüssige kieselgel -sikapur- angewendet > wg. brüchiger fingernägel.

es hat tatsächlich geholfen > aber erst nach längerer einnahme.

du kannst deinen silicium-bedarf aber auch über nahrungsmittel decken:

  • Damit der Körper genügend Silicium zur Verfügung hat, muss täglich Silicium mit der Nahrung aufgenommen werden. Der tägliche Siliciumbedarf des Körpers eines erwachsenen Menschen beträgt etwa fünf bis zehn Milligramm Silicium.

  • In der Nahrung ist Silicium vor allem in pflanzlichen Lebensmitteln wie Zwiebeln, Kartoffeln, Mais, Hirse, Vollkorn-Getreideprodukten und Reis enthalten. Dabei gilt, dass je höher der Gehalt an Nahrungsfasern in einem Lebensmittel ist, desto mehr Silicium enthält dieses Lebensmittel.

mehr hier:

http://www.eesom.com/go/KT5JJEX6MI5OKM8ADZ8AB6XR5X4XO2GV

...zur Antwort

tweeny,

kann das -unten beschriebene- evtl. die ursache deiner beschwerden sein?


Zunehmend mehr Kletterer klagen über Probleme mit dem Rücken, bzw. mit den Bandscheiben.

Eine Ursache hierfür liegt sicherlich an den neuen Trainingsmöglichkeiten, den künstlichen Kletteranlagen. Diese sind so konzipiert, dass viele Überhänge und Dächer nicht nur für die Profis, sondern auch für Mittelclass-Kletterer zu bewältigen sind.

Das Klettern von Überhängen hat seinen Reiz und macht Spaß; leider haben sie jedoch den Nachteil: sie können Gift für den Rücken sein. Zum einen wird zu schnell und früh im steilen Gelände geklettert, Muskeln und Sehnen haben sich noch nicht an die harte Belastung angepaßt, zum anderen wird der Rücken durch z.B. den "Ägypter" (Eindrehbewegung) geradezu abartig verdreht.

  • http://www.softrock.de/Arzt/Bandscheibe.htm
...zur Antwort

lenacuse,

wird vielleicht hier die mögliche ursache beschrieben?

  • Nasenscheidewandverkrümmung

    http://www.gesundheitsfrage.net/frage/schlecht-luft-beim-schlafen

...zur Antwort

janulli,

gefährlich sind sie nicht > aber wenn du sie loswerden willst, kannst du ja die tipps unter den links ausprobieren.


Mit den braunen Pigmentstörungen ist es wie mit erweiterten Äderchen: Sie sind nicht gefährlich, aber äußerst unbeliebt.

Und wie die roten Äderchen wird man auch die kleinen braunen Male nicht von allein los. Das erfordert schon einen maßgeschneiderten Behandlungsplan vom Hautarzt und fachmännischen Rat aus der Apotheke. Wer den Aufwand und die Kosten nicht scheut, hat beste Aussichten auf Erfolg.

Die Ursache für die Flecke ist der Hautfarbstoff Melanin, der normalerweise gesunde Zellen vor dem Sonnenlicht schützt.

Doch gerade bei heller Haut und an Stellen, die immer viel Sonne abbekommen, können einzelne Pig­­mentzellen (Melanozyten) hyperaktiv werden und sich sogar vermehren.

  • „Gleichzeitig funktioniert der Abtransport des Melanins nicht mehr reibungslos“, erklärt Dr. Cordula Ahnhudt, Fachärztin für ästhetische Dermatologie auf der Ferieninsel Mallorca.

mehr infos und tipps hier:

  • http://www.apotheken-umschau.de/Kosmetik/Was-gegen-Pigmentflecken-hilft-134531.html

du kannst dir auch diese tipps hier durchlesen von:

reikicook > Schüssler-Salze gegen Pigmentstörungen im Gesicht

  • forum.gofeminin.de/forum/soins/__f315_soins-Pigmentstorungen-im-Gesicht.html
...zur Antwort

Durch die Größenzunahme der Prostata – bis zum mehrfachen ihrer ursprünglichen Größe – kommt es zu einer Verengung der Harnröhre. Dadurch kann sich die Blase nicht mehr vollständig entleeren.

Häufiger Harndrang, Brennen beim Wasserlassen und Schmerzen im Unterbauch sind die häufigsten Folgen. Durch den nächtlichen Harndrang wird darüber hinaus die Schlafqualität beeinträchtigt, was sich auf das allgemeine Wohlbefinden nachteilig auswirkt.

Die typischen Symptome einer BPH

•häufiges Wasserlassen

•abgeschwächter Harnstrahl

•verzögertes Wasserlassen mit Unterbrechungen

•Harndrang-Gefühl

•unvollständige Blasenentleerung

•Nachtröpfeln und „Brennen“


mehr infos hier:

https://www.heumann.de/service/gutartige-prostatavergroesserung.html

...zur Antwort

er ist wirklich sehr sehr gut

was willst du mehr???

"normalerweise" beklagen sich die user hier eher über "unfähige" therapeuten. :)

FREU dich einfach, dass du es so GUT getroffen hast.

dieser mensch kann dir auf deinem weg -seelisch gesund zu werden- weiterhelfen.

natürlich besteht die möglichkeit, dass es menschen gibt, die einen th.-platz NOCH nötiger hätten als du. aber das braucht dich doch wirklich nicht zu interessieren.

schau nach vorne > freu dich über deinen spitzen-therapeuten > und hab bloß kein "schlechtes gewissen", dass du "blödsinn" redest.

wenn es NICHT wichtig wäre, was du sagst, dann hätte er dich garantiert schon darauf aufmerksam gemacht.

also > blick nach VORNE ist angesagt.

alles gute für dich!!

...zur Antwort