Können Bauchschmerzen von belasteter Hüfte kommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

paula,

das kann durchaus sein...vielleicht hat sie´s "übertrieben" mit ihrem training ? :)

evtl. handelt es sich tatsächlich nur um:

Verspannungen von Muskulatur und Bindegewebe des Unterbauchs. Diese lassen sich ohne alle Geräte mit geübter Hand leicht ertasten.

Die Lösung liegt also darin, dass die innen im Unterbauch empfundenen Schmerzen meist von außen am Bauch kommen, meist gehen sie vom Bindegewebe der Haut und Unterhaut aus, auch wenn die Betroffnen schwören könnten, dass sie von innen aus dem Unterleib kommen.

  • Lässt man sich genau die Stellen von außen zeigen, wo der Bauchschmerz innen empfunden wird, und macht dort einen Kneiftest, indem man an diesen Stellen die Haut abhebt und zusammendrückt, kann man feststellen, dass sich Haut und Unterhaut genau an den innen schmerzenden Stellen hart und fest anfühlen und druckschmerzhaft sind. Daneben ist der gleiche Druck nicht schmerzhaft, Haut und Unterhaut fühlen sich weich an.

mehr infos:

Die Gymnastik kann schon einige Probleme nach sich ziehen, wenn deine Freundin ungeübt ist und sich etwas übernommen hat. Hüfte ist aber nicht gleich Unterleib. Hüften sind mehr seitlich und Unterleibsschmerzen würde ich mehr mittig sehen. Es kann natürlich auch der Darm sein, der in Bewegung gekommen ist. sie sollte einfach ein paar Tage ruhig vergehen lassen und wenn die Schmerzen dann immer noch da sind, haben sie mit dem Sport nichts zu tun.

Wenn sie beeits bei der Gynäkologin war und eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden konnte, könnte es sicher von der Hüfte kommen. Unterleibsschmerzen können aber auch psychische Ursachen haben, viel Stress zum Beispiel.

Was möchtest Du wissen?