ständig aufgerissen Lippen was kann ich tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Die Fettpflegestifte, wie z.B Labello und Co. sind nicht zu empfehlen, da sie die Lippen erst recht austrocknen. Du solltest deine Lippen lieber mit einer reinen Feuchtigkeitspflege regelmässig eincremen. Am besten ist es, du benutzt ein Bio- Produkt( z.B. von Alverde bei dm, ist relativ günstig), dort sind nicht so viele Zusatzstoffe enthalten.

Fetthaltige Produkte sind eher ungeeignet, lieber sollte viel Feuchtigkeit enthalten sein.

Das Pflegen ist eine Seite der Medaille, die andere ist, dass du nicht mit den Fingern an den Hautfetzen herumspielen solltest. Denn sonst reisst du das eben frisch verheilte jedesmal aufs neue wieder auf und es hat gar keine Zeit richtig zu heilen. Die richtige Lippenpflege ist natürlich auch sehr wichtig. Einfach nur Labello reicht da nicht. Es gibt Pflegestifte, die die Lippen wirklich gesund pflegen. Lass dich hierzu in der Apotheke beraten.

Reizhusten (unter Kehlkopf)

Liebe Community!

ich habe seit einem Jaher einen Reizhusten (Reiz/Schkeimbikdung unter Kehlkopf) und möchte das endlich wegkriegen und wollte um eure Meinungen & Tipps anfragen. Habe mich im Internet belesen und ebenso versucht alle wichtigen Faktoren zusammzufassen:

Mögliche Gründe: ...Störung/Schwächung des Ösophagus-Sphinkter ..Erosive Refluxkrankheit ...Zellveränderung (Barrett-Ösophagus) ...Speiseröhrenverengung ...Nahrungsmittelunverträglichkwit

Beschwerdemerkmale: ...täglicher Reizhusten (vor allem morgens & nach Mahlzeiten) ...Reiz in Speiseröhre (unter Kehlkopf) ...leichte Schleimbildung in Speiseröhre ...manchmal mehrmaliges Aufstoßen (z.B. nach Popcorn) ...Ernährungsabhängig ...im Winter vermehrter ...seit einem Jahr ...bewusstes Sodbrennen nur manchmal ...keine Schmerzen

Bereits versucht (ohne Erfolg): Antibiotika Hustensaft 3 Wochen Pantolok Lungen Allergietest (115% Lunge/keine Allergie) HNO Arzt (keine Auffälligkeiten) Mehr kauen/ab 20Uhr kein Essen Inhalation/Dampfbad/2 Wochen am Meer

Über mich: 22 Jahre Dünn/Sportlich Rauche nur 3 x wöchentlich Shisha Esse meist bis 22Uhr & kaue wenig Täglich 1L Apfelsaft/Wasser & 3 x die Woche Kaffee Bin fast nie krank Ziemlich stressfrei Vorziehen von Vollkornprodukten Tägliche warme/frischgekochte Mahlzeit

ToDo: Spiegelung der Speiseröhre/Magens

Vielen Dank!

...zur Frage

Ich habe Angst vor einem erneuten Kreislaufzusammenbruch, was kann ich tun?

Hallo ihr Lieben,

also ich habe ein großes Problem, schon seit längerem habe ich Probleme mit meinem Kreislauf. Einmal habe ich sogar schon eine Frage bezüglich dies gestellt.
Hier ist der Link zu dieser Frage: https://www.gesundheitsfrage.net/frage/ich-leide-staendig-unter-kreislaufproblemen-und-kippe-auch-immer-oefters-um---ist-das-noch-normal?foundIn=user-profile-question-listing
Es war einige Zeitlang besser geworden,weshalb ich mir dachte es wäre vielleicht nur so eine Phase gewesen...Ich kippte zwar immernoch manch einmal um, aber nicht mehr so oft. Und nun ist dieses Umkippen einfach wieder so oft da..Ich weiß nicht woran das liegen kann, ich trinke genug, ich trinke Wasser und Tee, Jeden Tag über 1 Liter , meistens so 2 - 2 1/2 Liter. Ich mache Sport und bewege mich auch in der Regel nicht zu schnell. Ich vermeide großen Stress, was nicht immer so leicht ist usw. Und doch, ich kippe einfach derzeit wieder ständig um, Heute zwei mal. Beim ersten mal war es,weil ich Donnerstag Abend mich mit Sport verausgabt habe und ab da an nichts mehr aß, bis eben Samstag Morgen...Es lag also daran, das ich nichts gegessen hatte. Aber Heute Mittag, da brach ich einfach so während des Sports zusammen,dabei hatte ich genug gegessen. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, ich habe richtig angst vor diesen Zusammenbrüchen,sie sind echt nicht schön. :-(
Aber ich will auch nicht zum Arzt, zumal die Ärztin in der Klinik meinte, ich sei Körperlich Kerngesund... Habt ihr einen Tipp,wie ich dies in den Griff bekommen kann oder wie ich wenigstens diese Angst vor einem erneuten Zusammenbruch weg bekomme?
Danke Im Voraus.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?