Schon wieder schuppige Haut unter Ring, kann das wieder ein Pilz sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Wärme und Feuchtigkeit unter dem Ring fördern die Entstehung von Pilzen. ich tippe aber eher auf eine Allergie. Achte mal darauf, ob du nur bei dem einen Ring oder auch bei anderen diese Hautreaktion bekommst.

Bei Gold und Platin dürfte sowas auf keinen Fall passieren. Für Allergiker eignet sich aber auch sehr gut Titan. Das ist kostengünstiger, vom Aussehen her etwas dunkler als Silber.

Zur Hautregeneration sollest du die Ringe nachts ablegen und die betroffene Stelle einreiben. Wenn sie juckt und gerötet ist, ist Fenistil Hydrocort ein gutes Heilmittel.

Ansonsten hast du ja schon vom letzten Mal schon Erfahrungen mit Hautpilz Dagegen hlft eine Antipilzsalbe, die es ohne Rezept in der Apotheke gibt.

Es kann ein Pilz, aber auch eine Allergie sein. Über Nacht würde ich immer alle Ringe und Schmuck ablegen, denn es ist gesünder ohne alle Einengungen zu schlafen. Die Haut hat auch Zeit sich zu regenerieren. Creme die Hände gut ein, Zinksalbe ist günstig.

Was möchtest Du wissen?