Schmerzen im Kiefer und Ohren

1 Antwort

Das deutet auf starke Verspannung des Kiefers hin. Ich habe ab und an auch solche Beschwerden und bin darauf gekommen, dass es am Kiefer liegt. Denn wenn ich den Kiefer bewusst lockere und Gähnübungen mache lassen die Schmerzen und Beschwerden nach. Lege die Hände auf dein Gesicht, so dass du den Kiefer fühlst und bewege ihn locker hin und her, hoch und runter. Zum Abschluss lege den Mittelfinger vor das Ohr und den Zeigefinger dahinter und reibe sanft hoch und runter.

Danke für die Antwort!

Leider hilft das mit dem Zeige- & Mittelfinger am Ohr nicht wirklich, bzw nur etwas. Dafür sind wohl die Schmerzen einfach zu stark. Aber der Tipp mit dem Kiefer hin und her bewegen hat bei den Schmerzen im Kiefer selber sehr geholfen! :)

0

Starke Schmerzern im Kiefer- Woher kann das kommen?

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen im Kiefer. Es fühlt sich nicht nach einer Entzündung an, eher als wäre der Kiefer verspannt. Ich habe keine Ahnung woher es kommt, es ist plötzlich aufgetreten. Jetzt versuche ich schon bewusst darauf zu achten, den Kiefer nicht zu verkrampfen, aber es wird nicht besser. Weiß jemand woher das so plötzlich kommen kann und ob es von alleine wieder weggeht?

...zur Frage

Kieferschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Kieferknacksen, manchmal Ohrenschmerzen

Wisst ihr vielleicht, was ich haben könnte? Und verändert sich irgendwas mit dem Kinn, durch die Kieferschmerzen? Habe echt Angst, dass mein Kinn hässlich werden könnte

...zur Frage

Kieferschmerzen/Zahnschmerzen/Kopfschmerzen

Guten Tag,

Ich habe seit ca 3 Tagen furchtbare Schmerzen im Kiefer dazu treten Zahnschmerzen im Oberkiefer auf und auch Kopfschmerzen. Ich konnte die letzten 3 Tage kaum schlafen weil wenn ich mich immer hinlege fängt das alles an. Und wenn ich aufstehe hört das alles aufeinmal auch auf Schnupfen habe ich auch dazu und ein kleinen Husten. Wenn ich mich nach vorne beugen will fängt dieser Schmerz immer wieder sehr Stark. Das komische ist halt wenn ich aufstehe und jetzt irgendwo hinlaufe oder was machen möchte hört das wieder auf. Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke im vorraus.

...zur Frage

Hallo Leute,es geht um eine weissheitszahn entfernung?

Ich habe am 22September einen Weissheitszahn entfernt bekommen,im unterkiefer(rechte Seite),ich habe ihn gezogen bekommen,da er schon ein bisschen draußen war,alles lief gut,ich hatte keinerlei Probleme danach gehabt.Muss aber dazu sagen,das er entzündet war,aber noch dem antibotkia war alles gut!jetzt habe ich seit einer woche einen druckschmerz im kiefer,an der stelle wo der weissheitszahn war! Meine Frage ist,ob das normal ist?oder muss ich mir sorgen mache?

...zur Frage

Mein Kiefer knackst plötzlich, was kann das sein?

Seit dem Mittagessen knackst mein Kiefer beim kauen. Was kann das denn sein? Ich habe keine Schmerzen aber kann es trotzdem sein dass ich mir den Kiefer ausgerenkt habe oder so?

...zur Frage

Watte in den Ohren gegen Ohrenschmerzen?

Ich sehe immer wieder, dass vor allem ältere Leute sich Watte in die Ohren stecken. Hilft das wirklich? Gibt es andere alternativen, um die Zugluft zu verhindern? Welche sind das? Hat jemand von euch schon gute Erfahrungen mit Watte in den Ohren gemacht? Ich noch nicht, da bei mir immer die Angst zu groß war, es könnte etwas stecken bleiben. Wie kann man die Ohren vor Zugluft sonst noch schützen, wenn man nicht Stirnband oder Mütze tragen will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?