Schadet es den Haaren wenn man Duschgel als Shampoo benutzt?

7 Antworten

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das schaden kann. Aber kauf dir doch nächstes mal einfach so ein 2 in 1 Duschgel, das ist für Körper und Haare geeignet. :-)

Haarshampoos sind milder und ich mache es gerade umgekehrt, ich verwende Shampoo auch für die Körperpflege und komme damit gut zurecht und meiner Haut gefällt es auch besser.

Ich verwende fast immer das normale Duschgel zum Haarewaschen, meine Haare sind ja auch sehr kurz und brauchen jetzt keine extra Pflege. Bei Frauen ist das ja anders, die haben meist längeres haar und wollen auch dass die schön glänzen etc. da sind dann halt extra Stoffe im Shampoo die das machen.

Kauf dir lieber ein shampoo duschgel troknet zu sehr aus und du bekommst nach einer weile sicher schuppen lg

Ich glaube nicht, dass ein Duschgel den Haaren wirklich schadet. Für die Haut ist es ja auch geeignet. Sicherlich sind in Shampoos noch Inhaltsstoffe enthalten, die der spreziellen Pflege der Haare gelten. Sie glänzender machen etc. und eben auch welche für bestimmte Haartypen.

Was möchtest Du wissen?