Haare fallen aus, wenn ich leicht dran ziehe, Haarsaufall?

4 Antworten

Hallo Daniel! Die Frage ist ja schon gut beantwortet worden, aber wie ist es dir seitdem ergangen? Ich habe ähnliche Symptome und habe morgen endlich meinen Termin bei meinem Dermatologen, den Termin habe ich bereits vor mehreren Wochen vereinbart.. Ich behandle meine Haare jetzt täglich mit speziellen Shampoos gegen Haarausfall, https://www.haarausfallen.de/was-tun-bei-haarausfall/mittel-gegen-haarausfall/shampoo/ das Priorin-Shampoo hat mir schon gut geholfen, aber  trotzdem wird mein Haar immer etwas dünner.

Grüße Fahrid

Guter Artikel! Ich nehme auch ein biotin-hialtiges Shampoo weil ich sehr dünne Haare habe

0

Hallo ..,

es gibt speziell dafür sogenannte Haarsprechstunden  siehe als Beispiel

http://www.haar-gesundheit.de/dermatologen-und-fachaerzte-haarausfall/

Das Problem dazu die meisten Shampoos sind ziemlich aggressiv das heisst ihr Waschtensid wird auch in der Industrie zum entfetten benutzt darum das Jucken. IWenn man drauf sieht steht zumeist Sodium Lauryl Sulfate drauf. Weniger aggressiv  sind Shampoos wo Lauryl Glucoside drauf steht.

Allerdings dauert es bis sich die Kopfhaut wieder ein Stück regeneriert hat wenn man über Jahre das Entfettungs -shampoo benutzt hat.

Vereinbare schon mal einen Termin beim Dermatologen, ich weiß, da hat man lange Wartelisten, aber das sollte sich mal ein Hautarzt ansehen. @mahut aus diesem Forum hat meinem Mann mal ein ganz hervorragendes, medizinisches Shampoo empfohlen. Vielleicht würde da ja helfen? Die weißen Punkte und das Jucken könnten ein Hinweis auf eine Pilzerkrankung sein, dann wäre dieses Shampoo richtig

http://www.hexal.de/praeparate/otc/index_hxmod_id_700_ws_ketoconazol_med_ket-med.php?pt=ja_gg&wt_mc=google-aw.ket.ket%20med&p.c.75506258214

Das darf man nur 2 mal die Woche anwenden, ist kein herkömmliches Shampoo; die besten Erfolge hat man, wenn man es eine Weile einwirken lässt. Dieses Shampoo bekommt man nur in Apotheken, ist relativ teuer (bei Internet-Apotheken bekommt man es in der Regel weit günstiger), aber bei meinem Mann hat eine Flasche schon genügt und dann hatte er Ruhe. lg Gerda


Danke für die Antwort, werde definitiv zum Dermatologen gehen, mal gucken was das gibt. :D

0

Haarausfall - zu viele Haare

Hallo liebe Community!

Ich hab folgendes "Problem"! Ich bin mit extrem dichtem, dicken und vielen Haaren gesegnet. Ich bin grundsätzlich schon froh darüber. Wenn es wieder mal zu viele Haare sind, lass ich das mit der Effilierschere ausschneiden und gut ist.

Jetzt ist es nur so, dass mir extrem viele Haare ausfallen! Am Kopf merkt man es natürlich gar nicht, aber ich hab die Haare überall! In der Wohnung, an der Kleidung, am Körper nach dem Duschen, in der Wanne.....

Es stört mich extrem, dass überall Haare sind, aber ich möchte auch nichts gegen Haarausfall nehmen, da ich ja eh schon so viele Haare am Kopf hab!

Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich tun kann? Ich sauge schon täglich die Wohnung, aber es ist einfach widerlich, wenn nach dem Duschen die Haare vom Kopf am Körper kleben!

Danke schon mal im Voraus

LG Annika

...zur Frage

ständige kopfschmerzen ohne ende

Hallo community da ist dieses problem das ich habe mit meinen kopfschmerzen in letzter zeit hab ich das jeden tag meistens am abend und mein kopf fühlt sich an wie eine einzige beule

Ich war wieder mal beim arzt wurde neurologisch untersucht auch wurde ein ekg gemacht und, wie sollte es anders sein, keine auffälligkeiten. An sich ist das ja eine gute nachricht, doch mittlerweile helfen nicht mal mehr schmerztabletten, weder parkemed noch thomaphyrin etc. Laut der neurologin psychisch bedingt, aber wie bekomm ich das wieder weg?

Bin schon längst wieder in therapie, versuche meine probleme aufzuarbeiten, nehme magnesium- und vitamintabletten (vom hausarzt verschrieben), hab auch immer wieder mal positive momente und erfahrungen, die jedoch nur ganz kurz andauern, aber diese fürchterlichen kopfschmerzen gehen einfach nicht mehr weg. Ich hatte schon als kind probleme mit migräne, doch das war längst nicht so oft, und in der regel halfen schmerztabletten. Mittlerweile ist mir auch leicht übel, und langsam aber sicher werde ich verrückt, weil fast nie eine organische ursache für meine beschwerden gefunden wird.

Was könnte ich machen, damit das alles endlich vorbei ist?

...zur Frage

Probleme mit meinen Haaren

Hallo, ich habe zurzeit Probleme mit meinen Haaren, seit ca. 1-2 Monaten. Ich habe blonde lange Haare, die leicht gewellt sind. Sie waren immer sehr gesund und glänzend. Seit einiger Zeit merke ich, dass meine Kopfhaut irgendwie schuppig ist. Also man sieht keine Schuppen auf den Haaren, sondern sie müssen auf der Kopfhaut liegen, was ich auch spüre. Dabei sind meine Haare am Hinterkopf irgendwie sehr schnell fettig. Mein Ansatz ist sehr platt und meine Haare hängen nur runter. Nun zu meiner Pflege: Ich wasche nicht zu oft, ca. 2-3 Mal die Woche. Ich nehme schon seit Jahren das Alverde Birke Salbei Shampoo , was meinen Haaren sehr gut tut, da es keine Silikone enthält. Das gebe ich nur auf die Kopfhaut und ich nehme auch nicht zu viel. Hinterher spüle ich meine Haare mit kaltem Wasser aus . Zudem föhne ich nur meinen Ansatz und benutze ansonsten keinen Fön, Glätteisen oder ähnliches, wie Haarspray. Ich trockne meine Haare auch immer nur vorsichtig und rubble nicht mit dem Handtuch. Nun habe ich gegen meine Schuppen das Alverde Antischuppenshampoo Heilerde benutzt (einige Wochen) , dann das Weidenrindenshampoo von Rausch (einige Wochen) und zur Zeit versuche ich es mit dem Balea Feuchtigkeitsshampoo für irritierte Kopfhaut, Aber nichts wirkt. Die oben genannten Probleme verschwinden leider nicht :( Und vor allem sind meine Haare immer noch so platt und ohne Volumen. Das war früher nie der Fall. Ich denke, dass ich wirklich auf alles achte, und ich kann mir einfach nicht erklären, warum ich diese Probleme habe.

Bitteeee helft mir, ich weiß nicht mehr weiter

Dankeschön <3

...zur Frage

Extrem viele Schuppen

Hallo miteinander ich habe da mal ne frage, seit einiger Zeit habe ich extrem viele Schuppen also auf dem Kopf und es ist echt schlimm ich könnte meine Haare den ganzen tag strählen und es fallen immer mehr herunter richtig extrem was kann das sein? Ich benutze keine Gels oder sonst was momentan habe ich mir ein Anti schuppen Shampoo gekauft... aber es nützt nichts hab mir auch ne glatze gemacht mit öl die kopfhaut einmassiert jetzt sind sie wieder gewachsen und es sind noch mehr geworden wen ich ins badezimmer gehe und mir die ein bisschen vom kof strählen will ist der Boden weiss dann muss ich alles saubermachen und nichts hat es gebracht bitte um hilfe ist echt wichtig LG luca

...zur Frage

schwanger nach 4 negativen tests?

Hallo! Und zwar beschäftigt mich zurzeit folgende Situation sehr: Ich habe im Dezember '13 eine Pille am 4. Tag (Samstag) vergessen, diese aber am nächsten Tag sofort nachgenommen. Leider erst nach 12h. GV davor hatte ich am Freitag mittags. Ich nahm die Pille wie gewohnt weiter, GV hatte ich noch zusätzlich geschützt. Meine Regel bekam ich normal, ich machte aus Sicherheit jedoch nach ein paar Wochen 2 SSTests. Beide waren klar negativ. Letzten Monat bekam ich meine Regel dann nur noch ganz leicht, bzw gar nicht, was aber auch eventuell davon kommen kann, dass ich zurzeit mehr auf meine Ernährung achte. Daraufhin machte ich nochmal Ende März 2 SSTest, die beide ebenfalls klar negativ waren. Seit gestern habe ich ein unregelmäßiges Muskelzucken im Bauch, und da ich ja schon im 5. Monat wäre, bekomm ich eine mögliche SS nicht mehr aus dem Kopf. Denkt ihr, dass ich solangsam durchdrehe? Ich warte jetzt mal ab, ob ich meine Regel wieder normal bekomme, ansonsten gehe ich zum FA. Was denkt ihr dazu? Könnte es sein, dass die Tests alle falsch liegen? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Haare brechen ab, woran kann das liegen?

Meine Haare vorne im Pony brechen ab. Ich versuche sie auf die gleiche Länge zu züchten wie den Rest (ich trage einen kinnlangen Bob), aber es gelingt mir nicht. Woran kann das liegen? Welche Nährstoffe könnten mir fehlen? Oder würde bei Nährstoffmangen alle Haare ausfallen oder abbrechen??? Wer kann mir weiter helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?