Quaddeln Juckreiz kein Insektenstich

3 Antworten

Hallo, als erstes muss ich Dir eine Gegenfrage stellen: Nimmst Du irgendwelche Medikamente ein, und wenn es nur Kopfschmerztabletten sind? Quaddeln sind im allgemeinen eine allergische Reaktion auf bestimmte Medikamente. lg Gerda

Ich vermute auch eine allergische Reaktion auf irgend etwas. Du solltest zum Hautarzt gehen und dich testen lassen. Nach vier Wochen wird es sowieso höchste Zeit, dass sich ein Arzt mal die Sache anschaut. So lange hättest du es gar nicht hinauszögern sollen. Mach bitte gleich nächste Woche einen Termin und lass danach schauen.

Hallo rurocks,

das sieht mir aber sehr nach Flohbissen aus. Am besten bei Minusgraden Bettwäsche und Bettzeug nach draussen legen und das Bett gründlich mit dem Staubsauger reinigen. Ich bin anfällig für Katzenflöhe, daher kenne ich das. Ich gehe dann immer in die Sauna und danach bin ich die Biester wieder los.

Viel Erfolg!

Sonnenallergie oder doch was anderes?

Hallo alle zusammen, Ich habe des Öfteren auf meinen Armen roten, juckenden Ausschlag. Ich hatte schon Angst, es sei eine Hundehaarallergie, denn das hätte ich nicht überlebt!(Ohne Hund geht mein Leben einfach nicht!). Wir wollen uns demnächst einen Eurasier holen und haben auch eine Fellprobe. Ich dachte erst, es könnte vielleicht von der kommen, allerdings haben Eurasier absolut antiallergenes Fell und kämen daher nicht in Frage. Nun ist es ja etwas wärmer und sonniger geworden. Daher dachte ich, dass ich eventuell eine Sonnenallergie habe und ich auch in letzter Zeit keine Sonnencreme benutzte. In der Sonne juckt es nie, aber kurz danach, wenn ich im Haus oder sonst wo bin! Es fängt einfach mal so an und hört auf, wenn ich es ignoriere(Was äußerst schwer fällt...).

Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?