Probleme 1/2 Jahr nach Weisheitszahn-op?

2 Antworten

Die Angst vor einem weiteren Arztbesuch kann ich gut nachvollziehen, bei dieser Vorgeschichte. Womöglich wäre es aber die bessere Lösung, allein um mal nachschauen zu lassen, - falls nicht bereits erfolgt -, ob sich da nicht womöglich noch eine Wurzelspitze versteckt hat. Grade bei den Weisheitszähnen bleibt da gerne mal was zurück. 

Kann diese Möglichkeit ausgeschlossen werden, dann ginge ich auch nicht freiwillig hin. Es steht allerdings die Frage im Raum, was reizt die Wunde immer wieder so sehr, dass sich diese alte Wunde immer wieder mal erneut entzündet, - falls wirklich kein Wurzelrest drin steckt.

Ich würde es mit Betaisodona-Lösung versuchen in den Griff zu bekommen. Betaisodona ist eine jodartige Lösung, davon ca. 20 Tropfen in ein Wasserglas, dann halbvoll mit Wasser auffüllen und damit durch die Zähne ziehen und gurgeln. Diese Jodlösung wirkt keimtötend und desinfizierend. Mach es nach jedem Essen und nochmal vorm Schlafen. 

Hi,

Danke für Antwort. Habe nach dem zweiten Mal aufschneiden verlangt das der Arzt ein Röntgenbild vom Kiefer macht um ausschließen zu können das da nicht noch irgendwelche Reste vom Zahn o.ä sind die diese Entzündungen hervorrufen könnten.

Man sah das die Wunde, bzw der Hohlraum den der Zahn zurückgelassen hat fast doppelt so groß war wie auf der anderen Seite unten, jedoch Rückstandslos. Also Wurzelreste o.ä sind nicht in dem Hohlraum.

Dankle für den Tipp, werde ich anwenden.

1

Hallo!

Das tut mir wirklich leid, was du da erlebt hast. Dass nach so langer Zeit sich die Wunde nochmal öffnet, ist in der Tat seltsam. Wäre es nun erneut entzündet, hätte man vermuten können, dass ein Wurzelrest nicht entfernt worden wäre. Da du aber schriebst, dass zur Zeit nichts entzündet ist, würde ich an deiner Stelle einfach mit den Spülungen nach jedem Essen weiter fortfahren und abwarten.

Du solltest dich auch schonen. Gerade nach Zahn OPs solltest du dir Ruhe gönnen, damit alles gut verheilen kann. Auch das Spülen und Zähneputzen bitte nur leicht , damit nicht wieder etwas aufgeht.

Abgekühlten Salbeitee zum Spülen zwischendurch kann ich auch empfehlen,wirkt antibakteriell.

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?