Plötzlich Zahnlücke

3 Antworten

Ich würde auch einfach zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden gehen. Die müssten das schon beurteilen können. Aber es stimmt, die Zähne können sich auch noch zu einem späteren Zeitpunkt leicht verschieben. Das kann vermutlich verschiedene Gründe haben. Geh einfach zum Arzt und lass dich dort beraten, das wird dir am meisten helfen.

Hallo, wenn sich im Laufe der Jahre die hinteren Zähne verschieben,das kann aus verschiedenen Gründen der Fall sein,z.B.wenn Zähne gezogen werden,Weissheitszähne wachsen oder sich ein Knochen im Kiefer verändert,können vorne leichte Lücken entstehen.Ich finde es übrigens gar nicht schlimm,wenn die Zähne mal nicht kerzengerade dicht nebeneinander wie bei einem künstlichen Gebiss stehen,leichte Abweichungen geben dem Gesicht Ausdruck.Viele Models haben ja auch Zahnlücken.Solange es keine Kiefern-oder Aufbißprobleme gibt,sollte das kein Problem darstellen.

Deine Zähne sind halt nicht in Stein gemeißelt. Das Zahnfleisch ist weich und lässt Verschiebungen der Zähne zu. Da können über die Jahre schonmal Lücken auftreten oder auch zwei Zähne gegeneinander gedrückt werden. Ein Kieferorthopäde wird dir sagen können, was man machen kann. Die Zähne können mit Drähten oder Gummis wieder zusammengeschoben werden.

Kunststoff verfärbt?

  • Ich habe Kunststoff zwischen den Schneidezähne da die eine Lücke füllen. (1mm)
  • Dieser Kunststoff hat sich stark gelb und dunkler verfärbt
  • Frage: Was kann ich dagegen tun?Woran kann es liegen? Habt ihr auch Erfahrung damit?
...zur Frage

Implantat oder Lücke lassen?

Bei mir wurde im Oberkiefer der letzte Backenzahn vor dem Weiheitszahn gezogen. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung Lücke lassen oder Implantat setzen. Von einer Brücke will ich absehen, da zu viel Zahnmasse abgeschliffen wird. Ich habe glesen, dass, wenn der Gegendruck fehlt, sich der untere Zahn verändern kann, bzw. bei einer Lücke der Knochen im Oberkiefer sich zurückbilden oder der Nachbarzahn wandern kann. Mein Zahnarzt sagte mir, ich könnte bei diesem letzten zahn auch eine Lücke lasen. ich bin davon nicht so ganz überzeugt. Was ist euere Meinung? Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Starke Zahnfleischschwellung!(Durch Zahnspange?) Was tun??

Hallo, ich war gestern beim KFO und mir wurde jetzt das zweite mal in meiner Zahnspange bei den vorderen Zähnen ein Gummi rein gemacht, damit meine Zahnlücke zu geht. Beim ersten Gummi war das eigentlich kein Problem. Die Zahnlücke ist sogar bis nur auf ca. 3 mm geschrumpft :). Seit ich gestern das stärkere Gummi rein bekommen habe ist die Zahnlücke fast zu aber mein Problem ist, ich habe seit ein paar Stunden bei der Stelle wo die Zahnlücke war eine sehr sehr starke Schwellung bemerkt, die vor und hinter den beiden Zähnen ist und sie scheint größer zu werden. Woran kann das liegen und wie bekomme ich das weg? Ist das Zahnfleisch entzündet oder ist das normal weil die Zähne dort zusammengezogen werden und somit das Zahnfleisch anschwellt. Oder wehrt sich das Zahnfleisch weil das neu ist. Muss ich jetzt zum KFO oder eine Creme nehmen. Würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen =) mfG Tobias :))

...zur Frage

Zahnlücke grundsätzlich mit Zahnersatz füllen?

Vor zwei Jahren wurde mir ein Backenzahn gezogen. Seitdem habe ich dort eine Lücke. Mein Zahnarzt hat mich schon mehrfach auf einen Zahnersatz angesprochen, weil er meint, die Lücke könnte dazu führen, dass sich die anderen Zähne verschieben. Hat er damit recht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?