Plötzlich Zahnlücke

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, wenn sich im Laufe der Jahre die hinteren Zähne verschieben,das kann aus verschiedenen Gründen der Fall sein,z.B.wenn Zähne gezogen werden,Weissheitszähne wachsen oder sich ein Knochen im Kiefer verändert,können vorne leichte Lücken entstehen.Ich finde es übrigens gar nicht schlimm,wenn die Zähne mal nicht kerzengerade dicht nebeneinander wie bei einem künstlichen Gebiss stehen,leichte Abweichungen geben dem Gesicht Ausdruck.Viele Models haben ja auch Zahnlücken.Solange es keine Kiefern-oder Aufbißprobleme gibt,sollte das kein Problem darstellen.

Ich würde auch einfach zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden gehen. Die müssten das schon beurteilen können. Aber es stimmt, die Zähne können sich auch noch zu einem späteren Zeitpunkt leicht verschieben. Das kann vermutlich verschiedene Gründe haben. Geh einfach zum Arzt und lass dich dort beraten, das wird dir am meisten helfen.

Deine Zähne sind halt nicht in Stein gemeißelt. Das Zahnfleisch ist weich und lässt Verschiebungen der Zähne zu. Da können über die Jahre schonmal Lücken auftreten oder auch zwei Zähne gegeneinander gedrückt werden. Ein Kieferorthopäde wird dir sagen können, was man machen kann. Die Zähne können mit Drähten oder Gummis wieder zusammengeschoben werden.

Es kann auch sein, dass einer der beteiligen Zähne viel Zahnschmelz verloren hat, wodurch sich jetzt eine Lücke ergibt, auch wenn sich nichts verschoben hat.

Was möchtest Du wissen?