Plötzlich rote pickelchen(?)

 - (Pickel, rote Flecken, Schlüsselbein)

1 Antwort

Es ist auf dem Photo leider nicht sehr gut zu erkennen. Falls noch weitere Symptome hinzukommen, würde ich an Gürtelrose denken:

◾am Rücken Der Ausschlag befindet sich bei dieser Form des Herpes zoster in der Nähe des Rückenmarks und der Nervenbahnen. Der Ausschlag brennt stark aufgrund der empfindlichen Nierengegend und der anhaltenden Nervenüberreizung. Symptomatik der Gürtelrose

Die Symptomatik beginnt mit dem drei bis fünf Tage andauernden Prodromalstadium. Sie kennzeichnet das Nichtvorhandensein spezifischer Symptome. Stattdessen machen allgemeine Krankheitszeichen wie Abgeschlagenheit, Müdigkeit sowie Parästhesien (Missempfindungen) und Fieber [subfebrile Temperatur (37,1 °C bis 37,9 °C rektal gemessen) bis leichtes Fieber (febril – 38,0 °C bis 38,5 °C)] auf die kommende Erkrankung aufmerksam.

Weiter geht es mit zoster-assoziierten Schmerzen, bei denen es sich um neuropathische Schmerzen wie Brennen oder Stechen handelt. Als charakteristisches Merkmal der Gürtelrose gilt der gewöhnlich einseitig auftretende als Zoster bezeichnete Hautausschlag.

Ungefähr 50 Prozent der Lokalisation liegen im Rumpfbereich, wo die Nerven von der Wirbelsäule (von hinten) gürtelförmig um den Oberkörper (nach vorne) verlaufen. Der Zoster beginnt mit einer Rötung und endet mit gruppierten flüssigkeits-gefüllten Bläschen, die sich zunächst eintrüben und anschließend aufplatzen. Als Folge bilden sich Krusten. Der Herpes zoster endet in der Regel mit dem Abfallen derselben.

Quelle: http://www.guertelrose-infektion.de/

Auf jeden Fall würde ich schnellstens zum Hausarzt.

Gute Besserung !

Was möchtest Du wissen?