Ohne Grund, plötzlich roten Strich am Arm = Blutvergiftung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

doreen,

lass es ärztlich abklären > es könnte sich um eine lymphangitis handeln:


  • Die umgangssprachlich häufig auch Blutvergiftung genannte Lymphangitis ist von der eigentlichen Blutvergiftung (Sepsis) zu unterscheiden. Bei der Sepsis tritt kein roter Streifen auf;

Nach Hautverletzungen oder Erkrankungen können sich leicht die Lymphbahnen entzünden – dann liegt eine sogenannte Lymphangitis vor. Rechtzeitig und ausreichend behandelt sind ihre Heilungschancen gut.

Für eine Lymphangitis kommen als Ursachen zum einen benachbarte Gewebeentzündungen infrage, die auf die Lymphbahnen übergreifen: So kann zum Beispiel bei einer Insektengiftallergie eine Lymphangitis im Rahmen einer gesteigerten örtlichen Reaktion auf einen Insektenstich entstehen. Zum anderen können in die Lymphbahnen eindringende Erreger für eine Lymphgefäßentzündung verantwortlich sein: Die häufigsten Auslöser der Lymphangitis sind Bakterien (v.a. Staphylokokken u. Streptokokken).

mehr hier:

Was möchtest Du wissen?