Orthopädische Einlagen - passen sie nur für ein bestimmtes Paar Schuhe?

3 Antworten

Das ist schon richtig so, wie er es gesagt hat. Die meisten Einlagenträger nehmen die Einlagen allerdings für verschiedene Schuhe. Es kann dann nur sein, dass die Einlage nicht optimal passt.

Du kannst die Einlagen überall da hineinlegen wo die Kappe an der Ferse hoch genug ist um deinen Fuß noch im Schuh zu halten wenn die Einlage drin ist, Wenn ein loses Fussbett im Schuh ist, solltest du es vorher rausnehmen.

Hallo, das ist völlig richtig, was dieser orthopädische Schuhmacher gesagt hat. Einlagen werden immer für ein bestimmtes Paar Schuhe maßgefertigt. Wenn Du allerdings Glück hast und Deine Schuhe gleich weit sind, kannst Du die Einlagen auch in andere Schuhe einlegen. Ich habe mir meine Einlagen für meine Lieblingsschuhe anfertigen lassen, kann sie aber auch in meine Wanderschuhe einlegen, weil diese die gleiche Schuhweite und -größe haben. lg Gerda

Genau so ist es! Ich habe auch lose Einlagen, die in alle meine Schuhe passen, da ich ja überall die gleiche Schuhgröße habe. Außerdem bekommt man ja von der KK auch pro Jahr 2 Paar Einlagen bezahlt. So hat man dann ja schon mehrere zum Wechseln. Für meine Schlappen und Sandalen hat man mir vorn und hinten Klettverschlüsse drunter gemacht, damit sie nicht nach hinten herausrutschen können. Klappt prima so! LG

2
@walesca

@ walesca:

ach, die Idee ist gut. Das muß ich auch mal beantragen.

1

Was möchtest Du wissen?