nochmehr zugenommen?

 - (abnehmen, Dick geworden )

6 Antworten

Wenn das Foto nicht Motivation genug ist, wird Dir hier auch kein Tipp helfen.

Dabei ist es doch recht einfach : Weniger Kalorien zuführen als verbraucht werden und man nimmt ab !

Zudem kann man Kohlenhydrate, Fette und Alkohol massiv einschränken und noch mehr Sport betreiben.

Und dies natürlich nicht nur eine Woche lang !!!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Tipps zum Abnehmen - beliebig zu kombinieren.

Vor 12:00 nur Obst essen. 1 - 2 Äpfel reichen. Nach 18:00 nichts mehr essen. 10 Minuten vor jeder Mahlzeit 1 gehäufter Esslöffel Flohsamen mit einem großen Glas Wasser. Zwischen den Mahlzeiten nichts essen ausser Sonnenblumenkernen, dazu reichlich Wasser. 2/3 der Nahrungsmenge sollte aus rohem Obst und Gemüse / Salat bestehen. Fettreiche Produkte durch fettarme ersetzen. Kein Zucker (Achtung, auch Maltose, Saccarose, Glucose, Dextrose usw. sind auch Zucker), kein Getreide (Brot, Reis, Nudeln, Pizza). Keine süssen Getränke, keine Snacks, kein Fastfood, keine Fertiggerichte. Google -> nährwerttabelle mit glykämischen Index

Hey, also du nimmst schon echt schnell zu, wenn man auch den Beitrag vor 20 Tagen betrachtet...

In drei Wochen 7kg, wenn das reines Fett wäre, müsstest du ja am Tag über 2400kcal mehr zu dir genommen haben als du verbrauchst (1kg Fett= 7000kcal), das wäre schon krass, denke da ist auch viel Wasser dabei...

Naja abgesehen davon, ist es aus meiner Sicht dringend notwendig, abzunehmen, du hattest ja vor 5 Monaten eine super Figur!

Nimm das Bild als Motivation und kämpf dich da durch, es ist nicht leicht, das weiß ich, ich versuch es ebenfalls seit Jahren... Sport ist meiner Meinung nach auch sehr wichtig, da es einfach dir selber auch gut tut zum ablenken, da denkt man dann vielleicht mal nicht ans essen...

Aber du musst definitv weniger essen, ich will hier nichts vorschreiben aber ich schätze mal dein kcal Verbrauch am Tag liegt bei ungefähr 2000kcal und mehr als 1500kcal solltest du jetzt am Tag nicht mehr essen...

Vor allem Gemüse stopft schön und macht satt, ich kann mir vorstellen, dass dein Magen auch sehr ausgedehnt ist, also du momentan auch viel Hunger hast, also viel Gemüse, Salat und co., das macht echt satt und ist super lecker!

Versuche die Bewegung in deinen Alltag zu integrieren, weil das zusammen mit der Ernährung nicht nur jetzt zum abnehmen dein Ziel sein sollte, sondern du solltest generell einfach eine gesunde und bewusste Lebensweise verfolgen. Klar ist dann später auch mal was süßes drin, aber momentan musst du wirklich diszipliniert sein und dich strikt im Kaloriendefizit bewegen, sonst wird das nichts!

Bleib dran! Schau dir einfach dich vor 5 Monaten an!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, das einzige, was hilft um abzunehmen, ist, weniger zu essen. Sport hilft nur begleitend die Figur in Form zu bringen und den Abnehm-Effekt zu unterstützen. Das Essverhalten beizubehalten und zu hoffen mit ein bisschen Sport nimmt man ab, ist falsch. Dann müsstest Du stundenlang Sport treiben, um mehrere Hundert bis Tausend Kalorien zu verbrauchen. Als Beispiel, 30 Minuten joggen verbraucht je nach Geschwindigkeit und Anstrengung gerade mal 200-250 Kalorien. Du müsstest aber weniger als 1500 Kalorien essen, um abzunehmen und nur mal als Beispiel, eine Pizza Salami hat schon um die 1500 Kalorien.

Lasse auch Cola-Light oder ähnlicheres weg. Dadurch wird deinem Körper vermittelt, es kommt Zucker und schießt Insulin aus. Dabei sinkt dein Zucker- bzw. dein Kohlehydratspiegel, und du bekommst Hunger.

Vermeide Säfte zu trinken, Isst du 3-4 Orangen auf einmal. Sie Schale isst du ja nicht. Und das was du isst, kommt in den Saft. Säfte haben mehr Kalorien als Cola mit Zucker.

Als nächstes, achte auf was du isst. Torte hält dich länger Satt als trockener Kuchen. Esse lieber ein kleineres Stück Torte.

Wenn du ohne Arzt abnehmen willst, esse deinen Grundumsatz, täglich gemessenes Gewicht x 20 und lasse den Bewegungszuschlag weg. Aber auch bewege dich. Wenn ich auch bei Regen im Freien 15 km laufen kann, kannst du es auch.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?