Nach dem Essen hoher Puls Schwindel - Schwächeanfall

3 Antworten

Ich habe das auch ab und zu, aber habe beobachtet, dass es schlimmer ist, wenn ich in der Nacht schlecht geschlafen bzw. keine Tiefschlafphasen hatte. Ich habe ein paar Tipps die ihr ausprobieren könntet um die Symptome zu mildern oder vieleicht gar zu verhindern:

1. 18 Uhr spätestens 19 Uhr Abendbrot, wenn ihr so 22 Uhr ins Bett gehen wollt. Das hat die Bewandnis, dass der Magen in der Nacht nicht verdauen muss, so geschont ist und ihr besser schlafen könnt. Probiert das aus, und versucht nicht allzu Schweinefleischig zu essen oder halt fettig. Esst einen Salat, (meinetwegen einen Fertigsalat ausm Supermarkt mit Hühnchen) Ihr seid morgen ausgeruhter und die Müdigkeitsattacken sind nicht so doll.

2. versucht kleinere Portionen zum Frühstück und Mittag zu essen und dann mit snacks durch die Hungerattacken des Arbeitsalltags ,der Verdauungstrackt wird hier weniger belastet. Ich esse zum Frühstück immer eine kleine Schüssel Haferflocken mit Wasser oder Milch und mache mir etwas Honig für die Süße rein.

3. Probiert weniger Zucker und Süßigeiten zu essen, ich bin auf Salzstangen oder einen Dicken Käse umgestiegen, den ich im Kühlschrank lagern habe und mir immer kleine Stücken abschneide.

4. Forscht selber unter welchen Umständen die Symptome besser sind. Ist es Zucker, Schlaf, oder geht es nach Salzigen Nahrungsmitteln besser.

Tipp. Teilt eure mittagspause in a) essen b)kleines Mittagspäuschen ala 10 -12 min. -> ist gesund und gibt unglaublich Energie zurückIch hoffe ich habe jemanden geholfen, gebt mir einen Report!

Ach Ja : kein Kaffee!!!

Bei mir ist es gestern und heute passiert.Als ich fertig mit essen war wurde mir schwindelig und ich spürte mein Herz schnell schlagen.Ich konnte mich nicht bewegen.Erst dann als ich wieder normal atmete konnte ich mich wieder bewegen.Ich hab angst das es in der Schule passieren könnte.Ich war noch nichg beim Arzt.Ich spüre manchmal auch Schmerzen in meiner Brust.

Vllt. Hast du Gallensteine?? Habe das gleiche problem?! Gruss

Symptome deuten?

Könnte jemand diese Symptome für mich deuten?

  • Ständiger Stuhlgang nach fast jeder Mahlzeit
  • fettreicher Stuhlgang, übel riechend
  • ständige Müdigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Starke Stimmungsschwankungen/Gereiztheit
  • Blähungen
  • Blähbauch nach vielem Essen
  • krampfartige Bauchschmerzen nach fettreicher Nahrung
  • ständiger Appetit/Hungergefühl
...zur Frage

Panik vor Herzmuskelentzündung berechtigt?

Hallo, ich bin seit 5 Wochen erkältet.

Zuerst habe ich es mit Mitteln aus der Apothele versucht, dann musste ich doch ein Antibiotikum haben weil ich eine bakterielle Infektion der Nasennebenhöhlen hatte.

Danach ging es mir eine Woche wieder gut, dann bekam ich eine eitrige Mandelentzündung und somit ein anderes Antibiotikum. Im Moment bin ich bei den 5 Einnahmetag. Meine Halsschmerzen sind weg und auch die weißen Punkte an meinen Mandeln. Mir ging es wieder besser.

Gestern hatte ich plötzlich stark Durchfall und 37,7 Grad "Fieber" und war unfassbar platt und geschwächt. Mein Puls war bei 150. Und das machte mir ziemliche Panik. Vor 2 Tagen war mein Puls noch normal bei 80 (Ruhepuls ist immer um die 80-85, manchmal 90) bei mir.

Nach 3 Stunden als ich so hohen Puls hatte ist der Puls auf 120 abgesunken, der Durchfall blieb. Heute über Tag ist mein Ruhepuls um die 100 (95-110 immer unterschiedlich) und ich hab immer noch etwas Schwindel wenn ich aufstehe und bin schlapp. Mein Fieber ist aber weg. Durchfall hatte ich seit heute Vormittag nicht mehr.

Ich war bereits ein Arzt, der meinte, dass ich viel trinken soll (habe gestern 4 Liter und heute 2,5 bisher schon getrunken) und mich ausruhen soll. Ich habe jetzt total Angst dass mir das alles aufs Herz gezogen sein kann. Allerdings habe ich das erste Antibiotika komplett durchgekommen und auch das was ich jetzt nehme nehme ich komplett durch. Ich gerate jetzt total in Panik weil ich so Angst habe, dass mein Herz einen Schaden davon getragen hat.

Am Donnerstag wurden ihr blut abgenommen, meine leukozyten waren bei 11.000 und mein crp bei 15.

Der Arzt nimmt mich einfach nicht ernst genau wie mein Freund und meine Eltern. Die verstehen meine Angst vor einer Herzmuskelentzündung 🙁

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?