Muss ich mir Sorgen machen (Verhütung, Antibiotika)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten


Cephalobene 1000 mg (Cefalexin)

Hinweis:
Die Sicherheit der empfängnisverhütenden Wirkung von hormonellen Verhütungsmitteln ("Anti- Baby-Pille") ist bei gleichzeitiger Einnahme von Cephalobene 1000 mg in Frage gestellt. Während der Anwendung von Cephalobene 1000 mg sollten daher andere empfängnisverhütende Maßnahmen zusätzlich angewendet werden.


Sollte auch in genau dieser Ausführung in Ihrem Beipackzettel stehen.


Die Verordnung erschließt sich mir dennoch nicht. Entweder oder. Aber auf gut Glück antibiotisch behandeln, ohne Untersuchung oder der Überzeugung, dass tatsächlich ein Harnwegsinfekt vorliegt, sehr fragwürdig.

Wie soll etwas auf etwas anderes wechselwirken, was gar nicht genommen wird?!

Allerdings sehe ich hier ein Problem mit der Verschreibung von AB ohne Untersuchung.

Steht auch in der packungsbeilage spezifisch auf deine Pille.

Was möchtest Du wissen?