Mittelfinger eingeklemmt

4 Antworten

Das kenne ich gut, auch meine Finger sind schon mal in der Autotür gelandet. Am besten ist kühlen, Umschläge machen mit Franzbranntwein oder Essig mit Wasser gemischt 1:1 und Arnika Salbe drauf machen. Sehr gut sind auch Handbäder in Eichenrinde oder ein paar Tropfen Teebaumöl hinein. Es wird schon noch eine Weile dauern, bis die Färbung weggeht und der Finger schmerzfrei ist. Es dauert alles seine Zeit.

Also das mit der Zwiebel - kann ich mir nicht vorstellen, dass es hilft! Ich denke Kühlen ist immer gut, weil du dadurch einer Entzündung entegegen wirkst.

Hallo Cheyenne1,

nun ich kann mir vorstellen das dies richtig weh getan haben muss. Da hätte selbst ein Erwachsener ..... Nun wenn sie den Finger geröntgt haben und es keine Fraktur (Knochenbruch / Gelenk... gegeben hat ist das gerade noch einmal so einigermaßen gut gegangen. Du kannst im Moment nicht ganz soviel tun als die Hand möglichst hoch lagern und wenn es noch weh tut vorsichtig kühlen. Es werden zwar bei solchen Unfällen alle möglichen Hausmittel genannt, aber die bringen eher psychologisch etwas. Hier sind ein paar dieser Hausmittel http://www.pflanzenfreunde.com/hausmittel/quetschungen-behandlung.htm

Aber z.B. der Aufguss mit Ringelblumen, den macht man nicht mit kalten Wasser und bei Wärme wird der Finger stärker durchblutet das heißt er schmerzt dann wieder . Also nichts für Deine Hand! Wenn man die Löcher gemacht hat damit das Wundsekret besser ablaufen kann ist nicht nur der Finger steril verbunden.

Also die Hand leicht kühlen + hoch lagern wenn Du noch Schmerzen hast. und wenn man Dir (Eltern) etwas mit gegeben nimmst Du das entsprechend wie es der Arzt verordnet hat.
Das heißt Du kannst nicht ganz soviel tun nur Geduld haben. Ja und wenn der Arzt da etwas gemacht hat (mehrere) Löcher..). Finger weg mit irgendwelchen Hausmitteln sondern schlicht steril verbinden und das anwenden was der Arzt Euch mitgegeben bzw. verschrieben hat.. Den bei offenen einer Wunde falls.. könnte ....

Gute Besserung Stephan

Der letzte Satz sollte eher heißen - Denn bei einer offenen Wunde falls es die bei der Quetschung gegeben hat könnte u.U. ein Keim ...

0

Hallo Cheyenne133s!

Da hilft am besten ganz viel "Arnica-Globuli D12"!! Zu Beginn ruhig jede Stunde 5 Globuli im Mund zergehen lassen. Ab dem 2. Tag dann noch 3 x 5 Globuli, bis der Bluterguss sich aufgelöst hat! Mit Arnica-Globuli löst sich der Bluterguss gut auf und die Heilung wird auch noch gefördert!

Baldige Besserung wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?