Mein Knie hat laut geknackst als ich aufgestanden bin und jetzt hab ich starke Schmerzen. Was nun?

2 Antworten

Hm... das Knie ist wirklich ein sehr kompliziertes Gebilde mit Bändern und Menisken usw. Nun ist es ja auch starken Belastungen ausgesetzt. Ich weiß nicht, wie alt Du bist oder ob Du viel Sport machst oder anderen Tätigkeiten nachgehst, die Deine Knie über die Maßen beanspruchen. Ich hatte einen körperlich sehr anstrengenden Beruf und bei mir gingen die Probleme mit solchen Beschwerden los, wie Du sie möglicherweise auch erlebst. Mein Knie hat sich dann bei bestimmten Bewegungen verhakelt, ich konte dann das Bein nicht ausstrecken und wäre im Traum nicht darauf gekommen, zu belasten, sprich, ich konnte gar nicht mehr laufen. Ich habe mich dann, die Füße nach hinten, ganz eng die Beine zusammengeklappt, (Fersensitz?) hingehockt, dann ging die blockade wieder auf. Aber bitte: bevor Du das auch machst: Sei vorsichtig, tu es lieber nicht, würde ich sagen, Du solltest eh zum Arzt, bei mir haben sie denn ne MRT gemacht. Letztlich habe ich, mittlerweilen an beiden Knien, ne Arthroskopie machen lassen, meine Menisken waren halt kaputt, da haben sich dann Gewebsfetzen derselben verklemmt, was dann operiert wurde, seitdem ist alles gut und ich konnte raus aus meinem Beruf! Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen, halte mich auf dem Laufenden, wenn Du magst!

Alles Gute, keinflop

Ja es gibt viele Ursachen, vieleicht kann es mit dem Meniskus zusamenhängen. Medi auf gut vertrauen einnehmen kann sehr gefährlich sein. Spätestens Montag oder beim nächsten auftreten -- ab zum Doc. MfG. Anne

Was möchtest Du wissen?