Lipom Befund nicht sichtbar auf US

2 Antworten

Ein Lipom ist in der Regel im Ultraschall sehr gut erkennbar. Wenn es tennisballgroß ist auf jeden Fall.

Hallo, vielleicht taugt das Ultraschallgerät nichts oder der Arzt kann den Befund nicht richtig deuten. Normalerweise sieht man so etwas beim US. Hier ein Auszug aus Wikipedia

Ein Lipom, auch als gutartige Fettgeschwulst bezeichnet, ist ein gutartiger Tumor der Fettgewebszellen (Adipozyten).

Ich würde mir, da ein Lipom nichts Schlimmes ist, mal keine zu großen Sorgen machen. lg Gerda

1

Danke für die Schnelle Antwort. Ist halt nur komisch, das es ganz offensichtlich eine Beule ist, die erst kleiner war im Dezember zum ersten mal gesehen und jetzt so groß und man auf dem US nix sieht.

0

Lipomentfernung unter dem Knie

Hallo, nach einer Lipomentfernung unterhalb vom Knie habe ich immer wieder Wundsekret in der Wundhöhle. Mein Arzt hat schon mehrmals punktiert aber es läuft immer wieder voll. Nun habe ich Angst das es zu einer Entzündung kommen könnte. Mittlerweile habe ich Schmerzen und nach der letzten Punktion vor zwei Tagen ist das Knie schon wieder dick und rot. Ich bin langsam mit den Nerven am Ende, denn mein Arzt meinte es könnt noch mehrmals punktiert werden bis alles wieder verheilt ist. Wer hat ähnliche Erfahrungen mit so einer Lipomentfernung gemacht? Bitte nur ernstgemeinte Antworten!

Lieben Dank!

...zur Frage

lipom vor 4 wochen entfernt, wunde noch offen, geschwollen- ist das normal?

sas seVor 4 wochen musste mir am linken beckenkamm ein lipom entfernt werden da man nicht ausschließen konnte ob es vllt doch ein tumor ist. Während der op musste ich mich hinlegen und der knubbel war nicht zu ertasten jaja er meinte er fängt dann erstmal an zu schneiden. Egal op alles gut saß sehr tief zugenäht ab nach Hause. Es hat sich eine Riesen schwellung gebildet und ein Riesen blutereguss. Fand der ar komisch. Dan nch 7 Tagen Fäden gezogen - zwei stunden zuhasue wieder aufgegangen. Musste wieder hin. Seit dem ist die wunde offen (3wochen mittlerweile) ist das normal? Auch das die schwellung noch da ist? Jeanshosen zragen nach wie vor nicht möglich. Was meint ihr? Hatjjemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Lipom durch Pille?????

Hatte grad schon 'ne Frage zu Lipom gestellt...nun fällt mir grad ein, dass ich vor ca. 3 Wochen mit der Pille Qlaira abgefangen bin!!! Kann das auch ein Grund sein??? In der P.beilage steht nur was von lymphknoten vergrößerung, oder Gewebeveränderung in der Brust!!! Danke im vorraus...

...zur Frage

Lymphknoten oder nur Lipome?

Um es kurz zu machen. Hab vor knapp nem Jahr mehrere größere und kleinere LK am Haks entdeckt, von 0,5 - etwa 2 cm Größe. Der größte wurde schließlich entfernt, Ergebnis: Lipom mit eingeschlossenem LK. Nix schlimmes. Ich beruhigt, danach alles ruhig. Dann vor ca 4 Monaten einen neuen dicken LK vorne am Hals. Dachte von der Erkältung, die ich hatte, aber der LK ist geblieben. Heute etwas drunter wieder einen entdeckt, etwas kleiner, ca 1,5 cm. Jetzt ist die Krebsangst wieder da, oder besser: Panik. Bin nur noch am Tasten! Frag mich schon, ob der entfernte LK vllt zufällig einfach nur nicht befallen und so nicht aussagekräftig war?!

FRAGE: 1. kann es vllt sein, dass das alles nur Lipome sind, da ja (gerade) der dickste von allen auch ein Lipom war! Sind das gar keine geschwollenen LK? Es gibt doch diese "Krankheit", wo man mehrere Lipome in einer Region hat! 2. Und müssten bei Krebs nicht die geschwollenen LK auch stätig größer werden, und nicht nur mal hier und da neue hinzukommen? ( bitte gebt mir Recht ;) )

Fragen, die mir wichtig sind und auf die ich im Netz keine Antworten finde - bin um jede ausführliche Antwort unglaublich dankbar!

...zur Frage

Lipom an der unteren Rippe rausmachen lassen?

Ich habe ein Lipom unter meiner unteren Rippe. Soll ich das rausmachen lassen? Es stört mich nur manchmal und eigentlich geht davon doch keine Gefahr aus oder?

...zur Frage

Polyglobulie durch Angiomyolipom o.ä.?

Hallo,

Mein Erythrozyten-Wert liegt bei 5,17. Auf dem Laborbericht steht, bis 5,08 sei normal. Kann eine Polyglobulie bei jedem gutartigen Nierentumor entstehen? Oder nur bei Zysten? Habe vermutlich ein Angiomyolipom (circa 7cm groß), also nichts bösartiges.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?