Leberfleck OP - muss ich mich krankschreiben lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest Dir auf jeden Fall eine Krankschreibung geben lassen. Leider hast Du nicht geschrieben, wo auf der Fußsohle. Wenn es eine Stelle ist, die beim gehen stark belastet wird, dann tut es schon weh. Es ist ja eine richtige Operation. Selber wenn Du im Büro arbeitest, musst Du dort ja auch hinkommen. Spreche den Arzt einfach darauf an. Wenn die Schmerzen so gering sind, das Du doch auftreten kannst, dann kannst Du ja immer noch zur Arbeit gehen. Ich kann mir auch gut vorstellen, das es für die Wundheilung auch besser ist, wenn der Fuß nicht im Strumpf und im Schuh ist, sondern an der frischen Luft.

Hallo, nach einer OP,auch einer ambulanten oder Mini-OP sollte man sich immer mindestens für einen Tag krankschreiben lassen,damit der Körper etwas Zeit hat,sich zu erholen. Wie lange es genau sein sollte,kannst du mit deinem behandelnden Arzt,der diese OP durchführt,besprechen,ebenso welche Schuhe du in den nächsten Tagen bevorzugt tragen solltest.Eventuell sollten es offene sein,da du mit denen flexibler bist,falls du einen Verband bekommst.

Was möchtest Du wissen?